Werte

Wie ist ein Yoga-Kurs für Babys und Mütter

Wie ist ein Yoga-Kurs für Babys und Mütter



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Yoga ist eine ideale Aktivität nach der Geburt, da es zusammen mit dem Baby praktiziert werden kann. Auf diese Weise werden Sie beide an einem ganz besonderen Moment teilnehmen und Ihre Bindung und Verbindung verbessern.

Yoga-Kurse für Babys und Mütter sind normalerweise kürzer als normale. Sie dauern ungefähr 45 Minuten, um zu verhindern, dass das Baby zu müde wird. In jedem Fall sind die Klassen offen dafür, die Übungen für einen Moment zu verlassen, um sich um die Bedürfnisse des Babys zu kümmern, egal ob es stillt, die Windel wechselt oder es beruhigt.

Einige Mütter werden davon abgehalten, an Aktivitäten mit ihren Babys teilzunehmen, da sie befürchten, dass das Baby weint oder Wutanfälle bekommt, was den normalen Verlauf des Unterrichts verhindert. Baby- und Mutter-Yogalehrer kommentieren jedoch häufig, dass sich Babys in diesen Kursen entspannen und sich ruhig und glücklich verhalten.

Falls sie weinen oder nicht teilnehmen möchten, wird niemand der Mutter einen schlechten Blick geben, da die Teilnehmer andere Mütter sind, die die schlechte Zeit des Babys unterstützen und verstehen. In der Tat wird normalerweise ein Klima des Vertrauens zwischen allen geschaffen. Dadurch entsteht eine Unterstützungsgruppe für Eltern, in der erfahrene Mütter neuen helfen.

Ein Kundalini Yoga Kurs für Mütter und Babys beinhaltet eine Reihe von Übungen, die an jeden Teilnehmer angepasst sind:

- Die Mutter führt Haltungen, Atemzüge und Geräusche aus, während sie die Bewegungen mit Massagen für das Baby durchsetzt.

- Es gibt auch einen Teil, der sich auf Entspannung konzentriert, in dem die während der Übungen geleistete Arbeit konsolidiert wird.

- Meditation wird auch durchgeführt: um den Geist zu beruhigen, die Intuition zu entwickeln und sich mit dem Baby zu verbinden.

Während des Unterrichts erhält das Baby akustische und taktile Reize. Alle Übungen werden auf die Bedürfnisse des Babys zugeschnitten.

In Zusammenarbeit mit:

Begoña Torres Belinchón

Yogalehrer und Therapeut

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie ist ein Yoga-Kurs für Babys und Mütter, in der Kategorie Sport vor Ort.


Video: Mama-Hacks: 10 Lifehacks für Baby-Eltern (August 2022).