Werte

Prävention und Behandlung von Salmonellose im Kindesalter

Prävention und Behandlung von Salmonellose im Kindesalter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Salmonellose wird normalerweise durch mit Salmonellen kontaminierte Lebensmittel übertragen und kann ein klinisches Bild von schwerem Durchfall, Erbrechen und hohem Fieber verursachen. Es ist jedoch eine vermeidbare Krankheit.

Wir geben Ihnen einige Tipps, um eine Ansteckung mit Salmonellose zu vermeiden, und erklären Ihnen, woraus die Behandlung besteht, wenn Ihr Kind infiziert wurde.

Die Übertragung von Salmonellen erfolgt durch den Verzehr kontaminierter Lebensmittel tierischen Ursprungs, hauptsächlich Vögel, Eier, Rinder und Schweine, oder seltener von Person zu Person, insbesondere in Kindertagesstätten und Krankenhäusern (im Fall eines am Tag festgestellten Falls) Pflege muss im Kindergarten kommuniziert werden, damit Isolationsmaßnahmen ergriffen werden). Es überwiegt in den Sommer- und Herbstmonaten.

Aber wie kann es verhindert werden?

1. Essen gut kochen. Diese Bakterien kommen am häufigsten in tierischen Produkten vor und können durch die Hitze des Kochens oder Backens abgetötet werden. Das Erhitzen in der Mikrowelle ist keine zuverlässige Methode, um Bakterien abzutöten.

2. Verhindern Sie, dass Ihr Kind rohes Fleisch isst oder unterkochte Eier, und seien Sie äußerst vorsichtig mit Lebensmitteln wie Caesar-Salat, Tiramisu, hausgemachtem Eis, Mayonnaise, Zuckerguss, Keksteig ... Sie können rohes Ei nehmenSalmonellen Bakterien können sogar intakte und desinfizierte Eier kontaminieren. Kochen Sie sie gut und vermeiden Sie es, sie pochiert zu servieren.

3. Kochflächen regelmäßig reinigen. Salmonellose kann auch durch Kreuzkontamination übertragen werden. Halten Sie daher bei der Zubereitung von Mahlzeiten rohes Fleisch von gekochten und verzehrfertigen Lebensmitteln fern. Waschen Sie Ihre Hände, Schneidebretter, Theken und Messer gründlich, nachdem Sie mit rohen Lebensmitteln umgegangen sind.

4. Vermeiden Sie Reptilien als Haustiere (Schildkröten, Leguane ..)besonders wenn Sie sehr kleine Kinder haben. Wenn Sie sie haben, waschen Sie Ihre Hände jedes Mal sehr gut, wenn Sie mit diesen Tierarten umgehen.

5. Waschen Sie Ihre Hände sehr gut. Bringen Sie den Kindern bei, sich die Hände zu waschen, insbesondere nach der Benutzung des Badezimmers und vor dem Umgang mit Lebensmitteln.

6. Lebensmittel gekühlt aufbewahren. Lassen Sie gekochtes Essen nicht länger als 2 Stunden ohne Kühlung (1 Stunde an einem heißen Tag). Halten Sie Ihren Kühlschrank außerdem unter 4,4 ° C.

Wenn Ihr Kind an Salmonellose und einem gesunden Immunsystem leidet, kann der Arzt die Infektion ohne Medikamente passieren lassen. Wenn Ihr Kind jedoch Fieber, Kopfschmerzen oder blutigen Durchfall hat, rufen Sie den Arzt an, um andere Probleme auszuschließen.

Wenn Ihr Kind infiziert ist und Fieber hat, können Sie Paracetamol geben, um die Temperatur zu senken und Krämpfe zu lindern. Wie bei jeder Infektion, die Durchfall verursacht, ist es wichtig, Ihrem Kind ausreichend Flüssigkeit zu geben, um Austrocknung zu vermeiden.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Prävention und Behandlung von Salmonellose im Kindesalter, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: Durchfall - was hilft? Ursachen, Diagnose, Behandlung bei Durchfallerkrankungen (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Rexlord

    die antwort Ausgezeichnet

  2. Asadel

    Gute Sache

  3. Gael

    Es ist interessant. Geben, wo kann ich darüber lesen?

  4. Akinyemi

    Kurz gesagt, es ist klar

  5. Maelisa

    Diese Nachricht ist unvergleichlich))), sie ist für mich interessant :)

  6. Acastus

    Ich bin Ihnen sehr dankbar für die Informationen. Es war sehr nützlich für mich.



Eine Nachricht schreiben