Werte

So vermeiden Sie Mundgeruch bei Kindern

So vermeiden Sie Mundgeruch bei Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dass der Atem eines Kindes schlecht riecht, kann etwas Vorübergehendes sein, aber wie es bei Erwachsenen passiert, ist dies etwas Unangenehmes, das die Person, die darunter leidet, überhaupt nicht mag, noch oft die Menschen um sie herum.

Daher ist es am wichtigsten zu wissen, wie wir verhindern können, dass unsere Kinder unangenehmen Atem haben, indem wir uns mit Tricks zu Hause und natürlichen Heilmitteln helfen, damit sie sich viel besser fühlen.

Die Gründe, warum ein Kind zu einem bestimmten Zeitpunkt haben kann schlechter Atem Sie sind die vielfältigsten. Dies kann in erster Linie darauf zurückzuführen sein, dass Sie Probleme mit Ihren Zähnen haben oder diese nicht richtig waschen, da sie sich ansammeln können Bakterien im Mund sie gehen nicht leicht weg.

Auf der anderen Seite die unangenehmer Geruch Im Mund eines Kindes kann es aufgrund eines anderen Gesundheitsproblems ratsam sein, einen Spezialisten zu konsultieren, da dies die Hauptursache hätte. Wenn es im Gegenteil auf ein Symptom des Zahnwachstums zurückzuführen ist, a falsche Mundhygiene oder die Einnahme einiger Lebensmittel, dann helfen uns die hausgemachten Tricks, das Problem zu lösen.

- Essen: Was das Essen betrifft, so oft das schlechter AtemWie bei Erwachsenen kann es durch überschüssiges Fett und Eiweiß verursacht werden, das reduziert wird, wenn die ausgewogene Ernährung Obst und Gemüse enthält.

- Mundhygiene: Das Wichtigste nach dem Essen ist die Mundreinigung. Damit der Atem nicht riecht, wird zusätzlich zur gründlichen Reinigung der Zähne mit den entsprechenden Bürsten auch die Verwendung empfohlen Mundwässer oder Spülungen. Darüber hinaus ist es auch ratsam, diese Produkte zu verwenden, die für den Mund des Kindes nicht aggressiv sind und immer sowohl die Zunge als auch das Zahnfleisch waschen, damit keine Lebensmittel zurückbleiben. Die einmal wöchentliche Anwendung von Fluorid trägt nicht nur zur Hygiene, sondern auch zum guten Geruch bei.

- Natürliche Spülung: Sie können einige Pflanzen wie Echinaccea verwenden, um ein natürliches Mundwasser herzustellen. Kochen Sie die Blätter dieser Pflanze und bereiten Sie eine Infusion vor. Nach dem Abkühlen können Sie es Ihrem Kind geben, um die Mundreinigung abzuschließen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen So vermeiden Sie Mundgeruch bei Kindern, in der Kategorie Kinderhygiene vor Ort.


Video: Was ist Karies? Stiftung Gesundheitswissen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Dozragore

    Ich bestätige. Und ich habe mich dadurch konfrontiert.

  2. Echa

    Meiner Meinung nach liegt er falsch. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Kishakar

    Entschuldigung, aber meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir reden.

  4. Nikogrel

    Nishtyag, alles ist richtig geschrieben. Gut erledigt!



Eine Nachricht schreiben