Werte

Die Größe der Kinderportionen


Essen wir jetzt mehr als früher? Die Antwort lautet Ja, ein klares Ja, da sowohl Kinder als auch Erwachsene die Größe unserer Portionen und die tägliche Nahrungsaufnahme gefährlich erhöht haben, was sich auf den Anstieg des Body-Mass-Index der Allgemeinbevölkerung auswirkt, was zu Übergewicht und Übergewicht führt Fettleibigkeit bei Kindern und Erwachsenen.

Aber wie viele Kalorien sollte ein Kind verbrauchen? Wie sollen deine Portionen sein? Dies ist die Frage, die sich alle Eltern in Bezug auf das Alter der Kinder stellen.

Kinderärzte beschweren sich, dass der Ausdruck "mein Kind isst mich nicht" einer der Sätze ist, die sie in ihren Konsultationen am häufigsten hören. In den meisten Fällen müssen die Eltern so erzogen werden, dass sie verstehen, dass ihr Kind isst, was Ihr Körper braucht. Genau er, das Kind, hört auf seinen Körper, um ihm die Kalorien zu geben, die er im richtigen Maß benötigt.

Und es ist so, dass die Gesellschaft mit dem Essen den Norden verloren hat. Genau in derWelternährungstagWir möchten die Aufmerksamkeit darauf lenken, wie sich die Portionen vergrößert haben, und erklären, wie sich die Größe der Platte auf unser Körpergewicht auswirkt, und praktische Vorschläge unterbreiten, um die richtigen Kalorien zu konsumieren und vor der Ernährungsqualität der Lebensmittel zu warnen, die wir essen.

Nach den neuesten Lebensmittelstudien haben die Portionsgrößen und ihre Kalorienaufnahme in den letzten 20 Jahren erheblich zugenommen. Das Interessanteste ist jedoch, dass die körperliche Bewegung, die erforderlich ist, um diese Zunahme der Kalorien zu kompensieren, anstatt zuzunehmen, reduziert wurde. Das bedeutet, dass wir viel mehr Kalorien verbrauchen als wir verbrauchen. Unser Energieverbrauch ist im Laufe der Jahre alarmierend gesunken, und insbesondere Spanien hat sich zu einem der sesshaftesten Länder der Europäischen Union entwickelt.

Die Größe des Hauptgerichts hat insgesamt um 69,2 Prozent zugenommen. Diese Tatsache hat zur Folge, dass übermäßige Ernährung in westlichen Gesellschaften teilweise auf die Größe der Rationen zurückzuführen ist, die bereits als Norm akzeptiert wird. Im Allgemeinen übersteigen die Portionen und Kalorien, die Restaurants und Imbissbuden auf einer Speisekarte anbieten, häufig den Energiebedarf einer Person für den gesamten Tag.

Aus diesem Grund schlägt die Empfehlung des US Institute of Health unter anderem vor, "kleine Teller zum Servieren der Portionen zu verwenden". Diese Empfehlungen sollten bei der Kinderbevölkerung noch stärker berücksichtigt werden. Kinder sollten unter Berücksichtigung ihrer körperlichen Aktivität die richtigen Kalorien für ihr Alter und ihre Wachstumsphase zu sich nehmen. Die Förderung der Sportpraxis und die Aufrechterhaltung des Idealgewichts während der Kindheit sind die besten Empfehlungen, um Fettleibigkeit, Diabetes und Herz-Kreislauf-Störungen im Erwachsenenalter vorzubeugen.

Brot, Nudeln, Müsli: Eine Portion besteht aus einer Scheibe Brot, zwei Crackern, einer halben Tasse gekochtem Müsli, Nudeln oder Reis.

Früchte und Gemüse: Es ist ein Apfel, eine Birne, eine Tomate, eine halbe Tasse Kirschen oder Erdbeeren, eine halbe Tasse gekochtes Gemüse, eine Tasse Salat ...

Milchprodukte: Eine Portion ist ein Joghurt oder ein mittleres Glas Milch oder 30 g Käse oder 50 g Hüttenkäse.

Fleisch, Fisch, Eier, Hülsenfrüchte, Nüsse: ist 100 g Fisch oder Fleisch, ein Ei, eine halbe Schüssel gekochte Hülsenfrüchte, 30 g Walnüsse.

Gebäck, Sahne, Gebäck, Butter: Sie sollten sehr gelegentlich und in Maßen eingenommen werden.

Marisol Neu. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Größe der Kinderportionen, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.


Video: Ich darf nur EMPFOHLENE PORTIONSGRÖßEN essen für 24 Stunden (Oktober 2021).