Werte

Die ersten Spiele mit meinem Baby

Die ersten Spiele mit meinem Baby


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Spiel Der Favorit meiner Tochter mit nur einem Lebensmonat war es, im Takt meiner Schritte nahe an meiner Brust zu tanzen. Und fühlen Sie die Noten der Musik bei jeder Bewegung. Ich weiß, dass sie sich in diesem Moment in meinen Armen geschützt fühlte, während sie endlose neue Empfindungen erlebte. Und in diesen ersten Lebensmonaten Ihres Kindes ist klar, dass der beste Weg zum Lernen das Spielen ist.

Der Rhythmus, die Formen, die Farben, die Kälte oder die Hitze. Das Geräusch, die Berührung. In den ersten Monaten hat die Baby beginnt eine ganz neue Welt zu entdecken. Und es ist wirklich erstaunlich. Dies ist die Zeit, in der sich das Gehirn am schnellsten entwickelt. Er hat Durst zu lernen, zu verstehen, zu verinnerlichen. Plötzlich ist Mamas Stimme klar. Es kommt nicht mehr gepolstert durch Fruchtwasser an. Die Geräusche sind leise, quietschend und laut. In kurzer Zeit werden die Formen nicht mehr verschwommen sein und die Farben werden einen intensiven und unglaublichen Farbton annehmen.

In dieser Phase der Entdeckungen und Neuigkeiten können Sie Ihrem Kind helfen, all diese Veränderungen zu genießen Spiele sehr einfach. Hier sind einige Beispiele:

- Tanzen und singen: Ja, das Tanzen mit Ihrem Kind im Arm zum Klang der Musik begünstigt deren räumliche Orientierung und Koordinationsfähigkeit. Sie werden versuchen, bewegte Bilder wahrzunehmen. Sie werden anfangen, sich mit dem Rhythmus und dem Beat vertraut zu machen. Und singe ihm, singe ihm jeden Tag. Es wurde gezeigt, dass Musik die Entwicklung des Gehirns fördert und gesundheitliche Vorteile hat.

- Ein Plüschtier: Offensichtlich ein Stofftier entsprechend seinem Alter. Keine langen Haare oder Gegenstände, die das Baby abreißen und in den Mund nehmen kann. Es ist lustig, meine Tochter hatte eine kleine Ente am Stubenwagen hängen. Eines Tages entdeckte ich, dass sie mit ihm sprach. Ich habe zu ihm gesungen. Seine ersten Gorgoritos waren für diese kleine Ente, die ihn in jedem Traum begleitete. Es war ihre Art, mit ihm zu üben, seine Stimme zu entdecken, sie zu modulieren. Vertrauen Sie mir, ein Stofftier ist mehr als nur ein Spielzeug. Es kann ein großartiger Begleiter für Ihr Kind werden.

- Der Kuckuck: Es ist ein großartiges Spiel für das Baby, zu erkennen, dass Dinge nicht verschwinden, dass sie da sind, auch wenn er sie nicht sehen kann. Es beginnt damit, ein Spielzeug abzudecken und es vor ihren Augen freizulegen. Dann mach es mit deinem Gesicht. Und schließlich mit dir. Sie werden sehen, wie er es mag!

- Spiele im Badezimmer: Das Badezimmer ist eine sehr wichtige Zeit zur Stärkung Links zwischen Eltern und Kindern und ein großartiger Ort, um mit Ihrem Baby zu spielen. Gerüche, die Textur von Gegenständen, das Plätschern von Wasser. Alle Sinne werden geschärft (bald auch der Geschmack).

- Mit dem Gesicht nach unten: Leg dich wie er hin, mit dem Gesicht nach unten. Spielen Sie mit Ihrem Baby auf dem Boden. Sie werden sein Interesse daran steigern, seinen Hals zu heben und alles um ihn herum zu beobachten. Zuerst bleibt es am Boden festgeklebt, nach und nach werden Sie sehen, dass es seine Arme und Beine hebt und sich nur mit seinem Bauch stützt. Sie verbessern das Crawlen, eine Phase, die dem hilft psychomotorische Entwicklung von deinem Sohn.

- Zur Sporthalle: Einer der Lieblingsorte meiner Tochter war die Spieldecke. Und es war nichts weiter als ein quadratisches Tuch mit kräftigen Farbmustern und einem Bogen, an dem sie hingen Träumerpuppen und ein paar Puppen, die im Stoff Geräusche und Texturen aller Art boten. Und sie liebte es, sie zu berühren, Geräusche zu erzeugen. Bald darauf begann sie, ihre Beine zu bewegen, und diese Decke wurde zu einem fantastischen Fitnessstudio für sie.

- Spazieren gehen: Wenn Sie mit Ihrem Baby spazieren gehen, öffnet sich die Tür zur Welt. Stellen Sie sich ihre erste vor Entdeckungen. Das Licht, die Wolken, das Geräusch der Vögel, das Geräusch der Autos. Zuerst sehen Sie das Bild des Himmels. Aber sobald Sie sich zu einem aufrechteren Stuhl bewegen, wird er den Tag damit verbringen, alles zu beobachten. Verwenden Sie die Babytrage. Sie werden so viel mehr sehen können, während Sie sich neben Ihrer Brust sicher fühlen.

- Grimassen schneiden: Ja, verliere deine Angst. Gib ihm ein breites Lächeln und mache dann ein trauriges Gesicht. Er runzelt die Stirn. Streck deine Zunge raus. Setzen Sie tausend und eins Gesichter. Ihr Kind wird nach und nach lernen, Gesten und Emotionen zu verinnerlichen. Er wird lachen und versuchen, dich nachzuahmen. Sie können auch make spielen Geräusche während Sie Gesichter machen, wie z. B. klatschen ('palmas palmitas') oder ihn einladen, Ihrem Finger zu folgen, wenn Sie ihn von einer Seite zur anderen bewegen.

- Die Liebkosungen: Der erste Sinn, den das Baby entwickelt, ist Berührung. Zuerst sehen sie nicht klar. Ihr einziges Essen ist Milch. Hey, ja, aber das erste, was Ihr Baby fühlen wird, ist Ihre Umarmung, Ihre Wärme und Ihre Liebkosungen. Und die Liebkosungen, sie sprechen, sie sagen viel. Sie werden die Sicherheit Ihres Kindes weitergeben und die Bindung zu ihm stärken. Lerne, sie nach dem Bad zu massieren. Es ist entspannend, anregend und sehr gut für die Gesundheit Ihres Babys.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die ersten Spiele mit meinem Babyin der Kategorie der Säuglingsstimulation vor Ort.


Video: Die erste Runde mit meinem Baby:D (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Perren

    Bemerkenswerterweise ist dies der sehr wertvolle Satz

  2. Flint

    Vielleicht gibt es einen Fehler?

  3. Sherborne

    Der Beitrag ist nicht eindeutig. Sie können nicht zu Extremen eilen.

  4. Fegami

    Der Autor ist gut gemacht, das ist nur eine Sache, die ich nicht verstanden habe, wie viel kostet es?



Eine Nachricht schreiben