Werte

Wie man Hämorrhoiden in der Schwangerschaft verhindert

Wie man Hämorrhoiden in der Schwangerschaft verhindert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hämorrhoiden sind Krampfadern des Hämorrhoidenplexus. Sie können von praktisch unbemerkt zu schrecklich symptomatisch übergehen und erfordern Medikamente und Operationen.

Schwangerschaft und Geburt sind zusammen mit der genetischen Vererbung, Darmtransitstörungen und dem Altern selbst zwei der Hauptfaktoren, die das Erscheinungsbild begünstigen. Es ist sehr häufig, dass sie während der Schwangerschaft auftreten oder, wenn sie zuvor aufgetreten sind, die Symptome verschlimmern. Dies hat mehrere Ursachen:

- Erhöhter intraabdominaler Druck und Kompression der Plexusse.

- Erhöhte Verstopfungshäufigkeit.

- Vasodilatation hauptsächlich durch Hormone.

Hämorrhoiden Sie können von 2 Arten sein: Intern oder extern. Die inneren sind diejenigen, die sich im Anus befinden. Die äußeren befinden sich unter der Haut, die den Anus umgibt. Und innerhalb des Äußeren gibt es Grade von I-IV, wobei letzterer der schwerwiegendste ist.

Während der zweiten Phase der Wehen können sich Hämorrhoiden aufgrund von Druck und erhöhtem Druck in der Region dramatisch verschlechtern.

Zu den Symptomen, die es hervorrufen kann, gehören Blutungen, Schmerzen, Analjuckreiz und Entzündungen. In einigen Fällen können sich in ihnen Gerinnsel bilden und thrombosieren. Bei einer externen Thrombose verursacht dies sehr akute Schmerzen. Wie kann man sie während der Schwangerschaft verhindern?

1. Es ist wichtig, eine korrekte Darmgewohnheit beizubehalten, Ihre Hebamme zu konsultieren, um eine Diät zu entwickeln, die Ihren Bedürfnissen und den Nahrungsergänzungsmitteln entspricht, die Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen können und die Ihre Gesundheit und die Ihres Babys nicht schädigen.

2. Vermeiden Sie es, zu lange zu stehen oder Gewicht zu tragen. Frauen, die ein sitzendes Leben führen, sind ebenfalls stärker von diesem Problem betroffen.

3. Vermeiden Sie synthetische Unterwäsche.

4. Vermeiden Sie Toilettenpapier mit Parfüm oder Farbe.

5. Vermeiden Sie scharfes Essen, Alkohol und Kaffee ...

6. Nehmen Sie häufig Sitzbäder und vermeiden Sie dabei sehr kaltes Wasser.

7. Vermeiden Sie die Selbstmedikation mit Antihämorrhoiden. Fragen Sie vorher Ihre Hebamme.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Hämorrhoiden in der Schwangerschaft verhindert, in der Kategorie Krankheiten - Belästigungen vor Ort.


Video: Mit diesen wunderbaren Mitteln beseitigst du Hämorrhoiden für immer! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tojasar

    Ich kann Ihnen anbieten, die Website zu besuchen, auf der es viele Artikel in dieser Angelegenheit gibt.

  2. Buddy

    Glück hat mich verändert!

  3. Fiske

    Es ist bemerkenswert, es ist die wertvolle Information

  4. Ubel

    Entschuldigung, das Thema wurde verwirrt. Es ist gelöscht

  5. Fenrinris

    Ich beglückwünsche diese bemerkenswerte Idee geradezu



Eine Nachricht schreiben