Werte

Verschiedene Formen von Cybermobbing bei Kindern

Verschiedene Formen von Cybermobbing bei Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mobbing von Kindern gibt es im Klassenzimmer schon lange, aber jetzt findet es ein neues Tool, das es noch gefährlicher macht: das Internet. Wörter wie Cybermobbing oder Sextortierung werden bekannt Eltern sorgen sich zunehmend um die Sicherheit ihrer Kinder. Aber kennen Sie alle Gefahren, die im Netz lauern? Wir erklären, wie viele Arten von Online-Belästigung es gibt und wie jede einzelne charakterisiert ist.

Es gibt verschiedene Arten von Belästigung online und alle haben einige Besonderheiten. Hier zeigen wir Ihnen einige der bekanntesten Möglichkeiten, wie Sie lernen können, die ersten Symptome von Mobbing rechtzeitig zu erkennen:

- Cyber-Mobbing: Es geht um psychologische Belästigung zwischen Minderjährigen in dem, was ihr neues und relevantes Sozialisationsumfeld ausmacht: Cyberspace. Erwerben Sie die unterschiedlichsten Erscheinungsformen, die durch die unaufhörlichen technologischen Innovationen und die unbegrenzte Vorstellungskraft von Minderjährigen gefördert werden. Sie müssen nicht stärker sein oder Ihr Gesicht zeigen oder dem Opfer zustimmen oder ihn kennen. Darüber hinaus kann das Nichterleben des Leidens dazu beitragen, es in höheren Dosen zuzufügen.

- Internet-Pflege: Es ist bekannt als die Empathie und Cajoling-Strategie die sexuelle Raubtiere einsetzen, um das Vertrauen von Minderjährigen zu gewinnen und durch emotionale oder andere Erpressung Belohnungen sexueller Natur zu erhalten, die vom Senden von Bildern oder Videos bis hin zu Vorschlägen für persönliche Begegnungen reichen können.

- Sextortion: Dieser Neologismus hat seinen Ursprung in der englischen "Sextortion", eine Form der sexuellen Ausbeutung in dem eine Person durch ein nacktes Bild von sich selbst erpresst wird, das sie über das Internet durch Sexting, eine Cybersex-Sitzung oder durch digitale Spionage geteilt hat. Das Opfer wird anschließend gezwungen, sexuelle Beziehungen mit dem Erpresser zu unterhalten, Pornografie zu produzieren oder Geld oder andere Handlungen zu erhalten. Erpressung erfolgt normalerweise über das Internet, da sie dem Kriminellen ein gewisses Maß an Anonymität gewährleistet.

- Sexuelle Belästigung durch Cyber: Wann sexuelle Gewalt findet im Online-Bereich statt und / oder durch IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien). Es nimmt Formen an, die keinen physischen Kontakt oder keine Nähe zwischen der Person, die es ausübt, und ihren Opfern erfordern, und es ist diskret und für Dritte bei vielen Gelegenheiten nicht wahrnehmbar.

- Gender Cyber ​​Gewalt: Neben sexuellem Cybermobbing und anderen Formen digitaler sexueller Gewalt gewinnt die Viktimisierung von Frauen im Internet eine besondere Bedeutung, die durch zwei zusätzliche Merkmale des Internets bedingt ist: die Leichtigkeit, Schaden zuzufügen und den ständigen Kontakt mit dem Opfer.

Von all diesen Arten von Online-Mobbing werden Cybermobbing und Sexting am häufigsten von Mobbern eingesetzt. Jungen und Mädchen (es gibt mehr Fälle bei Mädchen) sind zunehmenden Risiken ausgesetzt. Sie sind sich ihrer nicht bewusst. Es ist lustig, wie Kinder im Fall von Online-Mobbing lieber ihren Geschwistern und Cousins ​​als ihren eigenen Eltern davon erzählen. Obwohl sie in den meisten Fällen (72%) lieber schweigen und es niemandem erzählen. Die Mission der Eltern ist es, auf die Symptome von Mobbing bei ihren Kindern aufmerksam zu bleiben. Dies gilt umso mehr, als 2 von 10 Kindern online unangenehme Erfahrungen gemacht haben.

Freundliche Bildschirme
Mitwirkender an unserer Seite

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Verschiedene Formen von Cybermobbing bei Kindern, in der Kategorie Mobbing vor Ort.


Video: Handysektor erklärt: Was ist eigentlich Cybermobbing? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Feirefiz

    Entschuldigung, dachte ich und löschte den Satz

  2. Calchas

    die Wahl zu Hause schwierig

  3. Oji

    Vielen Dank an AFUR für den hilfreichen Beitrag. Ich habe es vollständig gelesen und viel Wert für mich selbst gelernt.

  4. Carleton

    Zugegeben, das ist ein lustiger Satz

  5. Shadwell

    Ich werde dich an dich erinnern! Ich werde mich mit dir auszahlen!

  6. Hamzah

    Ganz recht! Die Idee ist ausgezeichnet, stimmen Sie zu.

  7. Grogar

    Ich entschuldige mich dafür, dass ich Sie unterbrochen habe, aber ich brauche ein bisschen mehr Informationen.



Eine Nachricht schreiben