Werte

Die Schöne und das Biest. Kindergeschichten


Die Schöne und das Biest Es ist eine traditionelle Geschichte, die Teil der großen Sammlung europäischer Kindergeschichten ist. Obwohl es mehrere Versionen des Romans gibt, ist die bekannteste die des Franzosen Villeneuve. Das Stück war so erfolgreich, dass sogar mehrere Versionen im Theater und sogar auf der großen Leinwand gedreht wurden. Dank der Disney-Fabrik.

Im Guiainfantil Wir zeigen Ihnen eine kurze Version von "Die Schöne und das Biest", damit Sie sie in der Freizeit oder vor dem Schlafengehen mit Ihren Kindern lesen können.

Vor langer Zeit gab es eine gute und schöne junge Frau, den die Einheimischen Bella nannten. Sie zu nennen, war nichts anderes als ein Ausdruck der Bewunderung für die körperliche und geistige Perfektion des Mädchens.

Der Vater des Mädchens, ein reicher Kaufmann, fiel über Nacht, im traurigsten Elend. So sahen Vater und Tochter, die an den Trost gewöhnt waren, den Reichtümer bringen, ihre Freunde aus den guten alten Zeiten jetzt wegdriften.

Eines schönen Tages, als der Vater beschloss, einen Ausflug zu einer Messe zu machen, verlor er sich leider im Wald. Die Nacht kam und mit einer Vielzahl von Schatten und Geräuschen, die ihn verfolgten, fand er einen riesigen Palast.

Er klopfte an die Tür und, als niemand antwortete, betrat den PalastEr ging durch viele luxuriöse Korridore, bis er einen prächtigen Tisch erreichte, der serviert wurde, und er aß so viel er konnte. Als sein Hunger gestillt war, entschied er sich für ein großes, weiches Bett und ging schlafen.

Am nächsten Tag, wenn Sie die Besichtigung des Palastes fortsetzen, fand im Stall ein perfekt vorbereitetes Pferd. Er stieg darauf und verließ das stattliche Herrenhaus und fuhr ruhig davon.

Sobald er eine Strecke zurückgelegt hatte, fand er einen wunderschönen Garten voller exotischer und aromatischer Blumen. Unfähig, der Versuchung zu widerstehen, aufzuheben, stieg er von seinem Pferd und pflückte eine hübsche Blume, um sie Bella, seiner Tochter, zu bringen. Sobald er die Blume pflückte, begann der Boden zu beben und ein gruseliges Tier erschien, Sprichwort:

- Täuschen! Ich gebe dir die Freude, diese Blumen zu sehen und zu fühlen, und du stiehlst sie mir! Du wirst sterben!

Der Mann antwortete:

- Besitzer dieser Domains: Ich hätte nie gedacht, dass es mir wehtun würde, eine schöne Blume aufzuheben, die ich meiner trostlosen Tochter bringen könnte.

Das Biest antwortete wütend:

- Ich bin das Biest! Aber da Sie eine Tochter haben, wenn sie an Ihrer Stelle sterben möchte, freuen Sie sich, Sie werden gesund und munter sein.

Bella, von einer guten Fee gewarnt, ging in den Palast und trotz der Bitten ihres Vaters er bestand darauf, darin zu bleiben.

Aber das Biest, weit davon entfernt, die junge Dame in Stücke zu reißensah ihn freundlich an. Also arrangierte der gesamte Palast es für sie. Nur die eventuelle Anwesenheit des Monsters störte ihre Ruhe. Als das Biest das erste Mal seine Zimmer betrat, glaubte er, an Terror gestorben zu sein. Aber im Laufe der Zeit gewöhnte er sich an ihre unangenehme Gesellschaft.

Biest, er begann etwas gegenüber Bella zu fühlen, aber sie war nicht von seiner Art zu sein überzeugt. Im Laufe der Tage änderte Beast seine Art zu sein und zu handeln. Bella sah immer mehr, dass sie eine unüberwindliche innere Schönheit hatte und dass hinter dieser hässlichen Erscheinung ein riesiges Herz steckte.

Sie lernten sich immer mehr kennen und nach langer Zeit begannen sie sich zu lieben. Beide erklärten schließlich ihre Liebe und sofort geschah ein Wunder:Das Biest verwandelte sich in einen hübschen Prinzen. Und er rief völlig glücklich aus:

- Bella, meine schöne Bella! Ich war ein Prinz, zu dem ich verurteilt war lebe in der Gestalt eines MonstersBis eine schöne junge Frau zustimmte, meine Frau zu sein. Nun, da dies geschehen ist, lag ich zu Ihren Füßen, zusammen mit meiner tiefen Liebe, meinem Reichtum.

In diesem Moment gab Bella ihm ihre Hand und ließ ihn aufstehen. Und einander liebevoll ansehen, beide Sie umarmten sich lange und fest. Und natürlich haben sie geheiratet und waren sehr glücklich.

FERTIG

Pedro Oliver. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Schöne und das Biest. Kindergeschichten, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Geschichte: Die großen Mythen- Die Schöne und das Biest Psyche (Kann 2021).