Werte

Die drei kleinen Schweine. Traditionelle Geschichten auf Englisch für Kinder


Wir präsentieren diese traditionelle Geschichte auf Englisch, damit Ihre Kinder sie spielerisch lernen können. Eine wunderschöne englische Version der klassischen Geschichte der drei kleinen Schweine, damit Sie Ihren Kindern diese Sprache beibringen können.

Eine lustige Geschichte auf Englisch, die Sie Ihren Kindern vorlesen können, damit sie Englisch lernen und dabei Spaß haben. Traditionelle Geschichten sind ideal, um Kindern auf einfache und lehrreiche Weise Englisch beizubringen

Es war einmaldrei kleine Schweine.

Eines Tages brachen sie von der Farm auf, auf der sie geboren worden waren. Sie gingen in die Welt, um ein neues Leben zu beginnen und alle Abenteuer zu genießen, die ihnen in den Weg kommen könnten.

Das erste kleine Schwein traf einen Mann mit Strohhalm und fragte ihn, ob er vielleicht welche hätte, um sich ein Haus zu bauen.

- "Natürlich, kleines Schwein", sagte der Mann.

Er gab dem kleinen Schwein ein großes Bündel Stroh, und das kleine Schwein baute sichein schönes Haus aus goldenem Stroh.

ZUgroßer böser Wolf lebte in der Nähe. Er kam vorbei und sah das neue Haus. Als er sich ziemlich hungrig fühlte und dachte, er würde gerne ein kleines Schwein zum Abendessen essen, rief er:

-"Kleines Schwein, kleines Schwein, lass mich essen."Darauf antwortete das kleine Schwein:

- "Nein, nein, an den Haaren meines dünnen Kinnkinns werde ich dich nicht reinlassen!"

Also schrie der Wolf sehr verärgert,

- "Dann schnaufe ich und schnaufe, bis ich dein Haus einblase!"

Und erverärgert und eraufgeblasenund er HUFFED und er PUFFED, bis das Haus aus Stroh hereinfiel, und der Wolf aß das kleine Schwein für sein Abendessen an diesem Abend.

Das zweite kleine Schwein ging die Straße entlang, als er einen Mann mit einer Ladung Holz traf.

- "Bitte, Sir", sagte er, "können Sie mir etwas von diesem Holz geben, damit ich ein Haus bauen kann?"

- "Natürlich", sagte der Mann und gab ihnein großer Haufen Holz.

In kürzester Zeit hatte sich das kleine Schwein ein schönes Haus gebaut.

Am nächsten Abend kam derselbe Wolf. Als er ein weiteres kleines Schwein sah, diesmal in einem Holzhaus, rief er:

- "Kleines Schwein, kleines Schwein, lass mich essen."

Darauf antwortete das Schwein:

-"Nein, nein, an den Haaren meines dünnen Kinnkinns werde ich dich nicht reinlassen!"

Also rief der Wolf:

-"Dann schnaufe ich und schnaufe, bis ich dein Haus einblase!"

Und erverärgert und eraufgeblasen und er HUFFED und er PUFFED, bis das Haus hereinbrach und der Wolf das kleine Schwein für sein Abendessen verschlang.

Das dritte kleine Schwein traf einen Mann mit einer Wagenladung Ziegel.

- "Bitte, Sir, kann ich ein paar Steine ​​haben, um mir ein Haus zu bauen?" er fragte, und als der Mann ihm etwas gegeben hatte, baute er sich einschönes Haus mit den Ziegeln.

Der große böse Wolf kam vorbei und leckte sich die Lippen, als er an das dritte kleine Schwein dachte. Ich habe gerufen

- "Kleines Schwein, kleines Schwein, lass mich essen!"

Und das kleine Schwein rief zurück,

-"Nein, nein, an den Haaren meines dünnen Kinnkinns werde ich dich nicht reinlassen!"

Also rief der Wolf:

- "Dann schnaufe ich und schnaufe, bis ich dein Haus einblase!"

Und der Wolfverärgert und eraufgeblasen, und erHUFFED und erPUFFED, und erHUFFED wieder undPUFFED wieder, aber immer noch blies das Haus, das so gut mit Ziegeln gebaut worden war, die drei kleinen Schweine nicht herein, egal wie sehr der Wolf es versuchte.

Der Wolf ging weg, um zu überlegen, wie er das kleine Schwein austricksen könnte, und er kam zurück und rief durch das Fenster des Backsteinhauses.

- "Kleines Schwein, es gibt einige wunderbare Rüben auf dem Bauernfeld. Sollen wir morgen früh um sechs Uhr dorthin gehen und welche holen?"

Das kleine Schwein hielt dies für eine sehr gute Idee, da er Rüben sehr mochte, aber er ging um fünf Uhr, nicht um sechs Uhr, und sammelte alle Rüben, die er brauchte, bevor der Wolf ankam.

Der Wolf war wütend, aber er dachte, er würde einen anderen Trick versuchen. Er erzählte dem kleinen Schwein von den Äpfeln im Obstgarten des Bauern und schlug vor, dass beide am nächsten Morgen um fünf Uhr etwas holen wollten.

Das kleine Schwein stimmte zu und ging wie zuvor eine Stunde zuvor. Aber diesmal kam auch der Wolf früh und kam an, während das kleine Schwein noch im Apfelbaum war. Das kleine Schwein gab vor, sich zu freuen, ihn zu sehen, und warf dem Wolf einen Apfel zu.

Während der Wolf es aufhob, sprang das kleine Schwein den Baum hinunter und stieg in ein Fass. Er rollte schnell den Hügel in diesem Fass zu seinem Ziegelhaus und eilte hinein und verriegelte die Tür.

Der Wolf war sehr wütend, dass das kleine Schwein ihn wieder besiegt hatte, und jagte ihn im Fass zurück zu seinem Haus.

Als er dort ankam, stieg er auf das Dach und wollte den Schornstein herunterkommen und das kleine Schwein auf diese Weise fangen. Das kleine Schwein wartete jedoch mit einem großen Kessel mit kochendem Wasser auf dem Feuer auf ihn.

Der Wolf kam den Schornstein herunter und fiel mit einem großen SPRITZER in den Kessel, und das kleine Schwein setzte schnell den Deckel darauf.

Der böse Wolf wurde nie wieder gesehen, und das kleine Schwein lebte viele, viele Jahre glücklich in seinem Backsteinhaus.

Wenn es Ihnen gefallen hat, finden Sie hier viele weitere Geschichten auf Englisch für Kinder.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die drei kleinen Schweine. Traditionelle Geschichten auf Englisch für Kinder, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Liebe auf dem Land: Wenn Frauen einen Bauern heiraten. die nordstory. NDR (September 2021).