Werte

Warum können Babykameras unsicher sein?


Babyüberwachungskameras waren für viele Eltern eine große Hilfe. Dank ihnen können wir wissen, ob das Baby weint, ob es aufgewacht ist oder ob es friedlich schläft.

Sie haben jedoch vielleicht nie gedacht, dass es sich auch um ein potenziell unsicheres Gerät handelt, und das heißt, dass eine in den USA durchgeführte Studie uns auf 10 mögliche Fehler bei kommerziellen Kameras hinweist. Der wichtigste? Die Möglichkeit, eine Verbindung zu ihnen herzustellen und auf alle Bilder und Töne zuzugreifen, die sie sammeln.

Einer der Großen 'Risse, die Spezialisten in diesen Videoüberwachungskameras entdeckt haben Es ist die Leichtigkeit, sie von überall auf der Welt anzugreifen und nicht nur auf alle von ihnen aufgenommenen Bilder zuzugreifen, sondern sie auch aufzuzeichnen.

Es ist möglich, dass Sie Ihre Hände auf Ihren Kopf legen und darüber nachdenken, welche Art von Bildern sie in Ihrem Fall aufgenommen haben, von den alltäglichsten, die das Baby aus der Krippe nehmen oder mit ihm spielen, bis zu den privatesten, die durchgehen das Zimmer ohne Kleidung nach der Dusche. Wenn die Technologie bis zu diesem Punkt geht, fühlen Sie sich nicht ein bisschen wie Big Brother oder Stasi Democratic Germany?

Videoüberwachungskameras für Babys stellen eine Verbindung zu WLAN zu Hause her und enthalten nur wenige Sicherheitsmaßnahmen. Sie sind jedoch nicht die einzigen anfälligen Geräte: Tablets, Computer oder Smartphones kann von Crackern von überall auf der Welt gesteuert werden.

Die Unternehmen, die diese Kameras herstellen, wurden über ihre Verwundbarkeit informiert und Einige haben ihre Programme bereits aktualisiert, um diese Angriffe zu verhindernWir können jedoch auch zu Hause eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen durchführen, um zu vermeiden, dass unser Privatleben fremden Augen ausgesetzt wird.

Wir leben im Zeitalter der Überwachung. Ohne es zu merken, haben Sie an einem Tag so viele Daten über sich selbst angegeben, dass diejenigen, die mit den Informationen umgehen, Ihren Geschmack und Ihre Vorlieben besser kennen als Sie. Ihre Lieblingsrestaurants, wenn Sie sich in Englisch verbessern müssen, wenn Sie nach Paris reisen möchten, wie viel Geld geben Sie für Einkäufe pro Monat aus, wo sind Sie oder wohin gehen Sie? Die Privatsphäre wurde durch die Weiterentwicklung neuer Technologien eingeschränkt. Wenn wir jedoch der Meinung sind, dass es auch möglich ist, zu hören oder zu sehen, was Sie in Ihrem Haus tun, Fühlst du dich nicht nackt, hilflos, ausgesetzt, angegriffen?

Bei Babykameras ist es wichtig, dass Sie beim Kauf die Privatsphäre kennen, um Ihre Privatsphäre so gut wie möglich zu schützen. Überprüfen Sie Ihre Sicherheit und versuchen Sie immer, die Firmware auf dem neuesten Stand zu haltenDies ist das Programm, mit dem Anweisungen an die elektronischen Komponenten des Geräts gesendet werden können. Wir müssen auch die Sicherheit unseres WLANs überwachen und sicherstellen, dass das Passwort so sicher und kompliziert wie möglich ist.

Wenn nicht, haben Sie zwei Möglichkeiten: Schalten Sie es aus oder begrüßen Sie die Kamera.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum können Babykameras unsicher sein?, in der Kategorie Neue Technologien vor Ort.