Werte

Kann ein Kind eine gespaltene Persönlichkeit haben?


Es ist wichtig zu erwähnen, dass wir uns auf die doppelte Persönlichkeit beziehen multiple Persönlichkeitsstörung und dies ist keine Diagnose, die bei Kindern sehr häufig ist. Die meisten klinischen Studien haben Erwachsene betroffen, die eine sehr traumatische Kindheit hatten und diese psychische Störung entwickelten.

Es gibt Forschungsstudien, die sich auf Symptome im Kindesalter konzentrieren, wie z. B. die Dissoziation, die sich im Laufe der Zeit zu einer schwerwiegenden Doppelpersönlichkeit oder einer multiplen Persönlichkeitsstörung im Erwachsenenalter entwickeln kann.

Dissoziation ist, wenn die Realität von einem Bewusstseinsverlust getrennt wird, der das Gedächtnis unterbricht, Identität oder Selbstgefühl für eine vorübergehende Zeit. Wenn es sich um eine ernstere Form handelt, ist es wie Tagträumen und kann unter Stress, Angst, Missbrauch, Angst oder Trauma auftreten. Es gibt milde und schwere Formen, die Medikamente und Therapien benötigen, und im schlimmsten Fall kann sogar ein Krankenhausaufenthalt erforderlich sein. Es tritt normalerweise auf, wenn traumatische Ereignisse in der Kindheit erlebt werden, und deshalb wird angenommen, dass Kinder keine doppelte Persönlichkeit haben können, weil sie in der Kindheit erzeugt werden.

Aber wenn es in der Kindheit erzeugt wird ... würden wir nicht darüber reden, in der Kindheit zu beginnen? So ist es auch und Kinder können auch doppelte Persönlichkeiten haben, Daher sollten Eltern wachsam sein, um auf Anzeichen einer möglichen Störung aufmerksam zu sein.

Ein Kind mit mehreren Persönlichkeiten hat zwei oder mehr Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Verhaltensweisen von einem zum anderen. Die dominante Persönlichkeit kennt möglicherweise nicht die Persönlichkeit der anderen Identitäten, erkennt jedoch, dass die Zeit zwischen einem Moment des Bewusstseins und einem anderen vergangen ist (in dieser „verlorenen Zeit“ erscheinen die anderen Persönlichkeiten).

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Kind eine doppelte Persönlichkeit hat, sollten Sie es zu einem Psychologen bringen, damit es seinen Zustand beurteilen kann. Vor allem aber müssen Sie einige Aspekte berücksichtigen, wie zum Beispiel:

Es ist keine Schizophrenie. Es sieht zwar aus wie eine psychotische Störung oder Schizophrenie, aber der Unterschied ist, dass Dissoziation eine Trennung von der Realität ist, die mit einer Persönlichkeitsveränderung einhergehen kann, als ob Sie vor einem anderen Kind wären.

Es scheint eine Entschuldigung für schlechtes Benehmen zu sein. Einige Kinder, insbesondere solche, die soziopathische oder unsoziale Merkmale entwickeln, können Situationen zu ihrem Vorteil manipulieren. Manipulation kann den Versuch beinhalten, andere davon zu überzeugen, dass sie "verrückt" sind. Es ist jedoch die Pflicht eines Fachmanns, genau zu wissen, was passiert und an welcher Art von Störung Sie leiden.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind eine doppelte Persönlichkeit hat, müssen Sie einen Fachmann aufsuchen, damit dieser diagnostizieren kann, was passiert. Idealerweise sollten Sie sich an einen Fachmann wenden, der auf diese Art von Störungen spezialisiert ist.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kann ein Kind eine gespaltene Persönlichkeit haben?, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Maurice 17 hat mehrere Persönlichkeiten. Leeroys Sorgentelefon (September 2021).