Werte

Warum ist der Apgar-Test wichtig?

Warum ist der Apgar-Test wichtig?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine der großen Erwartungen, die Mütter während der Schwangerschaft und Geburt haben, ist, dass der Apgar-Test des Neugeborenen durchgeführt wird, wenn ihr Baby bei guter Gesundheit ist und um dies zu überprüfen, sobald es geboren wird.

Manchmal ist die Sorge so groß, dass sie die Beschwerden bei der Geburt ignorieren und vergessen. Wenn das Baby geboren wird, sehen sie es mit „riesigen“ Augen an und fixieren sich auf die wissenden Blicke zwischen dem Arzt und den Krankenschwestern, während sie den Apgar-Test an ihrem Baby durchführen.

Der Apgar-Test ist ein entscheidender Test nach der Geburt des Babys, weil Sie dadurch den Gesundheitszustand des Kleinen kennen. Durch diesen Test werden Herzfrequenz, Atemanstrengung, Muskeltonus, Reflexreizbarkeit und Farbe des Babys bewertet. Für jeden Aspekt gibt das medizinische Team eine Bewertung von 0 bis 2. Wenn ein Baby die fünf normalen Parameter hat, wird es dies tun 10 bekommen, was bedeutet, dass der Kleine bei guter Gesundheit ist. Ein Apgar zwischen 7 und 9 ist akzeptabel, Eine zwischen 5 und 7 wird verringert, und wenn das Ergebnis weniger als 5 beträgt, wird es als stark verringert angesehen, sodass die Ärzte dem Kind sofort helfen und nach den Ursachen suchen.

Nach einigen Minuten wiederholen sie den Test erneut. Wenn das Baby im zweiten Test eine Punktzahl von 8 erreicht, bedeutet dies, dass das Baby trotz schlechter Geburt wiederbelebt wurde und keine Konsequenzen hat. Wenn das Baby jedoch im Gegenteil mit einem verringerten Wert fortfährt, kann dies bedeuten, dass ihm der Sauerstoff so stark fehlt, dass das Risiko besteht, neurologische Folgen zu haben.

1. Babys HerzfrequenzLegen Sie zwei Finger auf die Nabelschnur, die weiter pulsiert, oder hören Sie auf sein Herz. Wenn es mehr als 100 Schläge pro Minute hat, ist die Punktzahl 2, wenn es weniger als 80 oder 100 Schläge pro Minute hat, erhält es 1 und wenn es keine Herzfrequenz hat, ist sein Wert 0.

2. Die Atemanstrengung des BabysBeobachten Sie intensiv die Bewegungen Ihrer Brust beim Ein- und Ausatmen. Wenn es normal ist, eine 2, wenn es schwach ist, wird es mit 1 bewertet, und wenn es sich um einen Atemstillstand handelt, eine 0.

3. Muskeltonus des Babysund beobachtete die Spannung und Kraft seiner Muskeln. Wenn er sich beugt und gegen einen taktilen Reiz verteidigt, a 2, wenn er Schwäche und Schlaffheit zeigt, 1, wenn es keinen Ton gibt, 0.

4. Reflex Reizbarkeit des BabysBewertung der Reaktion, die das Baby auf die Absaugung der Sekrete in Nase und Mund gibt. Wenn das Baby sich verteidigt, sein Gesicht abwendet und den Mund schließt, bekommt es eine 2, wenn es gestikuliert und sich schwach bewegt, eine 1 und wenn es sich in keiner Weise verteidigt, eine 0.

5. Babyfarbevon seinen Lippen und Gliedern. Wenn sie rosa sind, a 2. Wenn nur die Füße und Hände blau sind, 1. Und wenn Mund und Extremitäten bläulich sind, 0. Die Apgar-Ergebnisse werden sofort den Eltern gemeldet.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum ist der Apgar-Test wichtig?in der Kategorie der Entwicklungsstufen vor Ort.


Video: Die ersten Tage nach der Geburt: Tipps und Tricks für Eltern (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Bernon

    In den Kerl fahren. Maladtsa !!!!!!

  2. Jarrad

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben