Allergien und Unverträglichkeiten

Wann können Kinder Meeresfrüchte essen, ohne Angst vor einer allergischen Reaktion zu haben?

Wann können Kinder Meeresfrüchte essen, ohne Angst vor einer allergischen Reaktion zu haben?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn sich eine Party oder ein Sommerurlaub nähert, wird die Einkaufsliste dicker und die Planung der Menüs bringt uns auf den Kopf, besonders wenn wir Babys und Kleinkinder haben. Eine der Fragen, die wir uns als Eltern bei der Zubereitung von Urlaubsmenüs stellen, ist Wann kann mein Sohn Meeresfrüchte essen?

Wenn Ihr Kind keine Meeresfrüchte probiert hat - oder speziell diese Art von Schalentieren -, ist eine Party oder Feier wie Weihnachten natürlich nicht der ideale Zeitpunkt, um zu testen, ob es ihm gefällt oder nicht, vor allem, weil es nicht sehr ist häufig, wenn es keine Familienanamnese gibt, ist eine Schalentierallergie eine relativ häufige Allergie, insbesondere eine der 7 häufigste Nahrungsmittelallergien.

Seine Symptome können, wie bei anderen Allergien, je nach Empfindlichkeit des Individuums mehr oder weniger schwerwiegend sein, obwohl sie eine gewisse Tendenz haben, ziemlich schwerwiegende Symptome zu sein. Im Gegensatz zu vielen Nahrungsmittelallergien, die im Laufe der Jahre überwunden werden können, leine Schalentierallergieentweder zu Weichtieren, Krebstieren oder beidem, es ist normalerweise dauerhaft.

Unter normalen Bedingungen und wenn sie nicht existieren Familiengeschichte von Allergien Schalentiere können so schnell wie gewünscht in die Ernährung des Babys aufgenommen werden, dh wenn mit der Ergänzungsfütterung begonnen wird.

Obwohl vor nicht allzu langer Zeit empfohlen wurde, mit der Einführung der Meeresfrüchte zu warten BabynahrungWie bei anderen potenziell allergenen Lebensmitteln gibt es keine wissenschaftlichen Beweise, die eine späte Einführung als Vorbeugung gegen die Entwicklung von Allergien unterstützen. Wenn also Schalentiere in der Familienernährung häufig vorkommen, kann das Baby sie ab dem 6 Monate.

Das Symptome einer Schalentierallergie Sie sind nicht dasselbe wie bei einer Fischallergie. Die Schalentiere können Krebstiere (Garnelen, Hummer, Krabben) oder Weichtiere (Muscheln, Tintenfisch, Tintenfisch, Muscheln, Austern, Jakobsmuscheln) sein. Wenn ein Kind allergisch gegen Schalentiere ist, reagiert sein Immunsystem überproportional auf Schalentierproteine. Ihr Körper wird sie als schädliche Eindringlinge identifizieren und sich durch die Freisetzung einer Reihe von Chemikalien wie z Histamin. Dies kann zu Symptomen führen, die von Kind zu Kind unterschiedlich sind, wie z.

- Atembeschwerden. Sie können Keuchen haben, Keuchen

- Beharrlicher Husten

Urtikaria auf der Brust, Arme

Engegefühl im Hals

- Erbrechen und Durchfall

Rote Pickel um Mund und Körper

Wenn das Kind nicht schnell und angemessen betreut wird, können die Symptome zu einer Anaphylaxiereaktion und zu Ohnmacht führen.

Wie in allen Fällen, in denen ein potenziell allergenes Lebensmittel in die Ernährung des Babys aufgenommen wird, ist es besser:

1. Bieten Sie mindestens 4-5 Tage nach dem Einbringen der Schalentiere kein anderes neues Futter an.

2. Führen Sie die Meeresfrüchte nicht zum Abendessen ein, sondern zum Mittagessen, um sie zu beobachten mögliche Reaktionen.

3. Beachten Sie, dass eine schwerwiegende Reaktion auf Schalentiere auftreten kann, selbst wenn die vorherige Reaktion relativ mild oder nicht vorhanden war Schalentierallergie Es kann sich auch dann manifestieren, wenn es beim Verzehr vorher nicht beobachtet wurde, in der Regel bis zu 7 Jahren.

4. Stellen Sie sicher, dass die Meeresfrüchte gut gekocht sind, um sie Babys und kleinen Kindern anzubieten, damit sie nicht eingearbeitet werden Risiken einer Lebensmittelvergiftung.

Obwohl das hohe allergene Potenzial von Schalentieren anfangs beängstigend sein kann, ist seine Nährstoffzusammensetzung für Kinder sehr interessant, da sie zahlreiche Mineralien und Spurenelemente enthalten, die in anderen Lebensmitteln schwer zu finden sind und deren Auswirkungen auf Wachstum und Entwicklung im Kindesalter sie ausmachen Großes Interesse.

Selen, Zink, Jod und Kupfer sind neben Omega-3-Fettsäuren sehr wichtig für die Ernährung des Kindes, so dass einige von ihnen für die intellektuelle Entwicklung sowie für die Funktion des Gehirns und der Verbindungen von wesentlicher Bedeutung sind. Neuronale Zellen und Schalentiere enthalten neben Fischen optimale Mengen dieser Mikronährstoffe.

Ob Sie zu Weihnachten oder an einem besonderen Datum für die Familie sind, befolgen Sie unsere Empfehlungen, wenn Ihr Kind dies wünscht esse Meeresfrüchte.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wann können Kinder Meeresfrüchte essen, ohne Angst vor einer allergischen Reaktion zu haben?, in der Kategorie Allergien und Unverträglichkeiten vor Ort.


Video: Arthrose, Depression, Neurodermitis Folge 36. Die Ernährungs-Docs. NDR (Juni 2022).