Impfungen

Warum Kinder jedes Jahr eine Grippeimpfung bekommen sollten

Warum Kinder jedes Jahr eine Grippeimpfung bekommen sollten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Er Grippevirus Es hat die Fähigkeit, jedes Jahr zu mutieren, so dass unsere Abwehrkräfte es nicht jedes Mal erkennen können, wenn es zurückkehrt, und dies kann dazu führen, dass wir mit jeder neuen Saison krank werden. Dies führt dazu, dass Impfstoffe neu gestaltet werden, um sich an Veränderungen im Virus anzupassen, und dies ist der Hauptgrund dafür Kinder sollten jedes Jahr eine Grippeimpfung bekommen. Es ist die einzige Maßnahme, die sich als wirksam zur Verringerung des Krankheitsrisikos erwiesen hat!

Es handelt sich um einen inaktivierten Impfstoff, der ab einem Alter von sechs Monaten intramuskulär im Oberschenkel oder Arm verabreicht wird. Die Anzahl der Dosen hängt vom Alter des Kindes ab und davon, ob es den Impfstoff bereits in früheren Saisons erhalten hat.

- Die allgemeine Richtlinie ist eine allgemeine Dosis, die ab dem neunten Lebensjahr oder unter neun Jahren mit einem früheren Grippeimpfstoff in früheren Saisons angewendet wird.

- Zwischen 6 Monaten und 8 Jahren, Wenn sie zum ersten Mal geimpft wurden, werden zwei Dosen im Abstand von einem Monat empfohlen. Ab den folgenden Jahren wird es eine jährliche Dosis wie in der Allgemeinbevölkerung sein.

- Kann gleichzeitig mit anderen Impfstoffen verabreicht werden, aber wählen Sie verschiedene Orte für die Verwaltung.

Die beste Maßnahme, um eine Infektion zu vermeiden, ist die Impfung. Es gibt jedoch mehrere Arten dieses Virus, die jede Saison im Umlauf sind. Dies bedeutet, dass der Impfstoff nicht perfekt ist, da kein 100% iger Schutz erreicht wird. Je jünger das Individuum ist, desto weniger wirksam ist es, daher ist der Schutz bei jüngeren Kindern geringer.

Die Strategie, auch Menschen zu impfen, die mit gefährdeten Kindern leben, besteht darin, diese Kleinen zu schützen, die nicht auf den Impfstoff reagiert haben, wodurch es weniger wahrscheinlich wird, dass sie von denen infiziert werden, die eng mit ihm leben. Es ist von entscheidender Bedeutung für Kinder unter 6 Monaten, die den Impfstoff nicht erhalten können.

Jedes Jahr im Herbst beginnt die bekannte Influenza-Impfkampagne, mit der das Gesundheitsministerium (und der Impfstoffbeirat der spanischen Kindervereinigung) Empfehlungen zu seiner Verabreichung herausgeben. Das Hauptziel der Impfung besteht darin, zu verhindern, dass Personen mit Risikofaktoren für eine Grippekomplikation an dieser Infektion erkranken.

- Kinder älter als 6 Monate und gefährdete Jugendliche oder unter anderem mit Grunderkrankungen (z. B. Asthma, Diabetes, Herzerkrankungen), Krebs, Immundefekten, Down-Syndrom oder früheren Frühgeborenen.

- Kinder älter als 6 Monate, Jugendliche und Erwachsene in engem Kontakt (Betreuer) mit gefährdeten Personen (Kindern oder Erwachsenen).

- Familienumfeld und regelmäßige Kontakte (gesunde Kinder und Erwachsene) von Säuglingen unter 6 Monaten (die nicht geimpft werden können).

- Es besteht auch auf der Bedeutung der Impfung bei Menschen über 65 Jahren, schwangere Frauen (unabhängig von den Schwangerschaftswochen) und medizinisches Personal.

Außerhalb dieser Indikationen betonen Experten, dass alle Kinder, die älter als 6 Monate sind, von der Vorbeugung dieser Krankheit profitieren können. Dies ist eine empfohlene Maßnahme bei den Eltern, die dies beantragen, und ihr Kinderarzt hält dies aufgrund der hohen Komplikationsrate in angemessen dieses Alter und die Auswirkungen der Infektion auf die Kinderpopulation.

Zusammenfassend, Es wird empfohlen, insbesondere Kinder zu impfen, die zu Risikogruppen gehören, und solche, die regelmäßig Kontakt zu Personen jeden Alters haben. Die Impfung gesunder Kinder ist eine Option, die von Familien geschätzt werden muss. Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie Ihre Kinder impfen sollten, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt.

Schwangere stellen eine der Risikogruppen dar, für die eine Grippeimpfung aufgrund der Komplikationen empfohlen wird, die nach einer Infektion auftreten können. Diese Impfung hat drei Ziele:

- Schutz der Mutter
Schwangere Frauen haben aufgrund bestimmter physiologischer Veränderungen (Immun-, Atmungs- und Herz-Kreislauf-System) ein höheres Risiko für Komplikationen und sind schwerwiegender als in der Allgemeinbevölkerung.

- Schutz des Fötus
Die Risiken für den Fötus sind nicht genau definiert, aber einige Studien bestätigen, dass das Risiko von Missbildungen bei Influenza-Infektionen zu Beginn der Schwangerschaft zusätzlich zum Risiko einer Fehlgeburt zunimmt. In der fortgeschrittenen Schwangerschaft wurde es auch mit Frühgeburten und niedrigem Geburtsgewicht in Verbindung gebracht.

- Schutz des Neugeborenen
Das Baby erhält die Antikörper während der Schwangerschaft über die Plazenta und später über das Stillen. Dadurch können sie in den ersten Lebensmonaten einen gewissen Schutz genießen.

Es muss klargestellt werden, dass der Grippeimpfstoff sicher und wirksam ist und die einzige wirksame Option zum Schutz der Bevölkerung vor der Krankheit darstellt. Daher wird allen schwangeren Frauen unabhängig von ihrem Gestationsalter eine Impfung empfohlen.

Wenn Sie jedoch während der Stillzeit an der Grippe erkranken, sollten Sie zu Hause äußerst hygienisch vorgehen und einen sehr engen Kontakt mit dem Baby vermeiden (keine Sorge, es werden nur wenige Tage sein).

- Es wird empfohlen benutze Maske wenn Sie mit Ihrem Kleinen zusammen sind oder stillen.

- Eine Pause machen Zuhause.

- Viel Flüssigkeit trinken.

- Und schlussendlich, Medikamente einnehmen Von Ihrem Arzt empfohlen, um Fieber, Schmerzen oder Beschwerden zu behandeln.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum Kinder jedes Jahr eine Grippeimpfung bekommen sollten, in der Kategorie Impfstoffe vor Ort.


Video: Influenza - Geld sparen mit der Grippe-Impfung. mex (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Oxton

    Was für ein Satz ... die phänomenale, großartige Idee

  2. Zulkijind

    Sie wurde von einfach ausgezeichnetem Gedanken besucht

  3. Gaetan

    Du liegst absolut richtig. In this something is I seem this good thinking. Ich stimme mit Ihnen ein.

  4. Kazizshura

    Es ist interessant. Sag mir, wo kann ich darüber lesen?

  5. Adom

    Es ist einfach eine wunderbare Botschaft

  6. Paige

    Verzweifeln Sie nicht! Fröhlicher!

  7. Graent

    Und Hauptsache gut gekaut

  8. Zumuro

    Was sind deine im Kopf?



Eine Nachricht schreiben