Neue Technologien

6 Lektionen und Erkenntnisse, die Mobiltelefone bei Kindern hemmen

6 Lektionen und Erkenntnisse, die Mobiltelefone bei Kindern hemmen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Neue Technologien bleiben erhalten. In unserem Leben und auch in denen unserer Kinder. Wir können nicht wegschauen und sie „marginalisieren“, indem wir versuchen, sie zu den einzigen Kindern zu machen, die in einem bestimmten Alter kein Tablet, Handy oder Videospielkonsole haben. Was wir jedoch nicht zulassen können, ist, dass Kinder so viel Zeit vor einem Bildschirm verbringen, dass sie aufhören, andere wichtige Dinge zu tun und zu lernen. Wir teilen mit Ihnen die 6 Lehren, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Mobiltelefone und andere Bildschirme bei Kindern hemmen.

Wir könnten sagen, dass Kinder heutzutage jedes Mal in einem früheren Alter mit dem Einsatz neuer Technologien beginnen. Wir können Ihnen auch sagen, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in ihrem Bericht „Richtlinien zu körperlicher Aktivität, Bewegungsmangel und Schlaf“ Folgendes empfiehlt:

- Setzen Sie Kinder nicht aus ein und zwei Jahre alt zu Bildschirmen jeglicher Art.

- Eine Stunde für Kinder ab drei und vier Jahre alt.

- Wir können Ihnen auch sagen, dass die Bildschirme von Mobiltelefonen, Tablets, Computern und Spielekonsolen niemals von einem kleinen Kind ohne Aufsicht eines Erwachsenen verwendet werden dürfen. Aber das alles weißt du schon gut genug, oder?

Dieses Mal werden wir etwas tun, das uns beim Denken und Nachdenken sehr helfen wird. Wir werden ins Detail gehen die Dinge, die Kinder und Jugendliche nicht tun indem wir so viel Zeit mit diesen Technologien verbringen. Das Sortieren und Benennen des Lernens, der Fähigkeiten, Fertigkeiten und Gewohnheiten, die unsere Kinder beiseite lassen, wird uns eine große Hilfe sein, um zu beginnen, sich zu ändern. Sie melden sich an?

Wenn wir über die Dinge sprechen, die Jungen und Mädchen bei der Verwendung von Bildschirmen nicht mehr tun, müssen wir über ...

1. Imaginärer Freund
Erinnerst du dich, als du ein kleines Mädchen warst und mit deinem imaginären Freund gespielt hast? Haben Ihre Kinder einen imaginären Freund? Es kann oder kann das gewesen sein, was viele Kinder getan und gegen ein Computerspiel eingetauscht haben.

2. Kommunikation
Wie oft haben Sie Ihren Kindern etwas gesagt, während sie ferngesehen haben, ohne Ihnen zuzuhören? Und um ganz ehrlich zu sein, wie oft am Tag müssen Ihre Kinder mit Ihrem Handy konkurrieren? Ja, Sie haben Recht, die Kommunikation zwischen Eltern und Kindern wird auch durch die kontinuierliche Nutzung der Bildschirme beeinflusst.

3. Bücher und Geschichten
Nein, wir liegen nicht falsch. Bücher, Geschichten und all die Dinge, die wir daraus lernen können, sind eine andere Sache, die aufgrund des täglichen Einsatzes neuer Technologien in den Hintergrund tritt. Du glaubst es nicht? Sagen Sie mir etwas, wenn Ihre Kinder Informationen finden müssen, um eine Klassenaufgabe zu erledigen, welches Medium verwenden sie? Internet oder ein Buch?

4. Lebenslange Spiele
Junge Menschen kommunizieren zunehmend über einen Bildschirm mit ihren Freunden, so dass fast alle Videokonsolen online abgespielt werden können. Wo sind dann die Spiele Ihres Lebens? Das Seil, die Pilla-Pilla, das Versteck ... Sie sollten nicht auf eine Terrasse verbannt werden, sie sollten Teil der Nachmittage Ihrer Kinder sein, glauben Sie mir, sie werden ihre besten Erinnerungen sein, wenn sie erwachsen werden.

5. Der Gute-Nacht-Kuss
Und wenn ich "Gute Nacht Kuss" sage, meine ich auch das Smalltalk, das zwischen Eltern und ihren Kindern kurz vor dem Schlafengehen besteht und das zunehmend in Vergessenheit gerät, weil "Ich werde das Spiel retten, es wird nicht so sein" lass mich verloren gehen. '

6. Die dringend benötigte körperliche Bewegung
Oft haben Eltern in unserem Alltag so viele Dinge zu tun, dass wir den Fehler machen, einen Bildschirm auf unsere Kinder aufpassen zu lassen, anstatt mit ihnen Sport zu treiben. Mag mich und versuche, zumindest am Wochenende als Familie Sport zu treiben.

Kehren wir zum Anfang des Artikels zurück, in dem wir sagten, dass neue Technologien hier bleiben werden. Wie können wir dann sicherstellen, dass sie in der Kindheit unserer Kinder keine wertvollen Dinge zerstören? Wenn es nach einer unmöglichen Mission aussieht, warten Sie auf diese einfachen Tipps.

- Lehren Sie mit gutem Beispiel. Kein Blick auf das Handy, während wir den Kindern sagen, dass sie eine Geschichte lesen sollen.

- Das Handy ist nicht zur Schule zu bringen. Nein, nichts davon, Pause ist zu spielen und mit Kollegen zu sprechen.

- Das Tablet und die Spielekonsole sollen am Wochenende nur eine Stunde spielen. Denken Sie daran, dass Kinder Spielzeug entsprechend ihrem Alter haben sollten. Machen Sie nicht den Fehler, dass Sie ihnen in einem frühen Alter ein Handy oder Tablet geben.

- Mit Mama und Papa zu spielen macht auch Spaß. Haben Sie auch den Eindruck, dass Sie am Ende des Tages kaum eine Weile Zeit haben, um mit Ihren Kindern zu spielen? Verschwenden Sie es besser nicht wegen der Bildschirme, finden Sie nicht?

- Es gibt Leben jenseits eines Bildschirms. Sie können und sollten in einem Buch nach Informationen suchen. Sie können und sollten jede Nacht eine Geschichte lesen und Sie können und sollten mit Ihren Lieben darüber sprechen, wie Ihr Tag verlaufen ist. Es ist die Zauberformel für Glück!

Bildschirme und neue Technologien können die Art und Weise verändern, wie wir die Welt sehen, aber niemals zulassen, dass sie die Kommunikation mit Ihren Kindern beeinträchtigen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 6 Lektionen und Erkenntnisse, die Mobiltelefone bei Kindern hemmen, in der Kategorie Neue Technologien vor Ort.


Video: Wie gut sind Xiaomi Smartphones wirklich? Vergleich zu Apple u0026 OnePlus! - felixba (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Raedpath

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.

  2. Zephan

    Das ist eine kostbare Sache

  3. Swayn

    By the way, this very good idea is happening right now

  4. Zahir

    Sehr amüsante Informationen



Eine Nachricht schreiben