Kindergeschichten

Das Karnevalskostüm der Tiere. Geschichten für Kinder

Das Karnevalskostüm der Tiere. Geschichten für Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Er Karneval Es ist eine Party, die Kinder lieben. Kostüme, Make-up und Musik ermöglichen es ihnen, in eine Welt voller Farben und Fantasien einzutreten, an der auch Erwachsene teilnehmen. Aber was ist Karneval wirklich? In dieser Kindergeschichte mit dem Titel "Das Tierkarnevalskostüm" wollen die Waldbewohner wissen, was Karneval ist. Finden Sie heraus, ob sie erfolgreich waren!

Die Weihnachtsferien waren für die Tiere, die in einem Wald jenseits der Berge, der Flüsse und des Meeres lebten, lange vorbei. Die Ankunft der Kälte ließ sie sich einschließen und sich zu Hause wärmer einwickeln.

An einem schönen Morgen mit klarem Himmel wachten die Tiere plötzlich auf, erschrocken von dem Lärm, der von außerhalb ihrer Häuser kam. Ein großer Lastwagen, der von einem Zebra gefahren wird, kündigte mit lebhafter Musik gute Nachrichten an: In einer Woche ist Karneval!

- Karneval?

- Karneval?

Alle lehnten sich aus Fenstern, Türen und Gehwegen und fragten sich:

- Karneval? Was ist Karneval?

Sogar die Fische, die über den Rand des Sees blickten, und die Bären, die aus ihren Höhlen kamen, machten ein fragendes Gesicht.

Das Zebra parkte den Lastwagen auf einer großen Lichtung im Wald und begann zu Einladungen verteilen an alle. Aber die Tiere starrten sie misstrauisch an und machten nicht einmal einen Schritt.

Das wütende Zebra protestierte gegen das mangelnde Interesse der Tiere an diesem Wald:

- Ist dass Sie wissen nicht, was Karneval ist?

Ein Eichhörnchen kam schnell von seinem Baum herunter und antwortete:

- Nein, wir wissen nicht was es ist. Außerdem hatten wir dieses Wort noch nie gehört.

Dann bat das Zebra alle, näher zu kommen, um zu erklären, was Karneval war. Neugierig umringten die Tiere sie und hörten schweigend zu, was das Zebra ihnen erzählte.

- Karneval ist eine Party, die jeder gefeiert wird Februar Monate. Wir kommen zusammen, um zu singen, zu tanzen und Spaß zu haben. Es sind vier Tage großer Freude, in denen wir uns alle bemühen, uns mit Farben, Helligkeit und Hoffnung zu füllen.

Die Tiere konnten es mit offenem Mund nicht glauben. Karneval war alles, wovon sie in diesen grauen, kalten, einsamen Zeiten träumen konnten ... Dann begannen alle zu schreien:

- Wir wollen gehen, wir wollen gehen ...!

Das Zebra bat um Stille und sagte ihnen, dass es noch nicht fertig sei.

- Um an unserer Karnevalsparty teilnehmen zu können, gilt Folgendes: wer geht, muss sich verkleiden.

Und bevor die Tiere sie fragten, was Verkleidung sei, fuhr das Zebra fort:

- Verkleidung bedeutet, sich als ein anderer Charakter, eine andere Person, ein anderes Tier zu verkleiden. Sie können sich als Bär, Roboter, Clown verkleiden ... was immer jeder will.

Die Tiere, ermutigt, sagten ja, sie würden die Bedingung akzeptieren. Und das Zebra, das sich verabschiedete, warnte sie:

- In 5 Tagen werde ich hier vorbeischauen, um dich abzuholen. Auf Wiedersehen!

Die Tiere machten sich an die Arbeit für das große Ereignis, obwohl sie nicht wussten, wie sie anfangen sollten.

Das Kaninchen, sehr gerissen wie immer, begann damit er würde sich als Schildkröte verkleiden. Es würde eine große Schale bilden, so dass es mit seinem Gewicht langsamer laufen könnte. Die Schildkröte wiederum sagte, dass sein Kostüm ein Kaninchen sein würde, dass er sehr, sehr große Ohren machen würde, um beim Karneval anzugeben, damit er mehr rennen und sich nicht verlaufen könne.

Und so begann sich jedes Tier im Wald auf das vorzubereiten Karneval.

Der Bär hat sich als Löwe verkleidet, weil sein Traum darin bestand, mutig zu sein; Der Löwe verkleidet sich als Bär, damit er süßer und liebevoller sein kann. Und so mit allen.

Der große Tag war gekommen und alle Tiere standen früh auf, um ihnen Zeit zu geben, sich anzuziehen, sich zu schminken und alles andere.

Wie versprochen kehrte das Zebra in den Wald zurück, um die Tiere für den Karneval zu sammeln. Jedes Tier, das sein Haus verließ, überraschte die anderen und brachte sie viel zum Lachen.

Und genau das haben die Tiere während der Karnevalsparty getan. Sie nahmen mehr als eine ÜberraschungSie lachten viel und das Beste war, sie kamen zusammen, um zu tanzen, und Glück teilen und an so kalten Tagen erhitzen.

Und Colorado Colorado ist diese Geschichte vorbei ...

Das Leseverständnis ist ein grundlegender Schritt für das Kind, um richtig lesen zu lernen und Interesse am Lesen zu zeigen. Daher schlagen wir im Folgenden einige Übungen vor, die sich auf die Geschichte von 'Das Karnevalskostüm der Tiere' beziehen.

1. Fragen zum Leseverständnis
Kann Ihr Kind die folgenden Fragen zum Leseverständnis richtig beantworten? Wenn Sie bei einem (oder fast keinem) Fehler auftreten, bedeutet dies, dass Sie auf das Lesen geachtet haben. Im Zweifelsfall können Sie die Geschichte so oft nachlesen, wie Sie möchten.

- Warum waren die Tiere so glücklich?

- Wann wird Karneval gefeiert?

- Wie viele Tage dauert es?

- Haben sich die Tiere verkleidet?

- War es auf der Party heiß oder kalt?

2. Vervollständige die Sätze
Als alternative Übung, auch zum Leseverständnis, sind hier einige Sätze aufgeführt, die Ihr Kind basierend auf dem, was es in der Geschichte gelesen hat, vervollständigen muss.

- Derjenige, der den LKW fuhr, der im Wald ankam, war ein ____.

- Die Bedingung, um zur Karnevalsparty zu gehen, war ____.

- Die Tiere hatten eine tolle Zeit auf ____s Party.

3. Bestellen Sie die folgenden Sätze
Plötzlich ist ein großer Luftstoß gekommen und hat die Geschichte fehl am Platz geworfen. Ach nein! Schon seit Guiainfantil.com Wir bitten Ihr Kind um Hilfe, um die folgenden Sätze zur Geschichte neu zu ordnen. Vielen Dank im Voraus!

- Die Tiere waren sehr überrascht, weil sie noch nie von Karneval gehört hatten. Zum Glück erklärte das Zebra alles.

- Alle Tiere hatten eine gute Zeit auf der Karnevalsparty! Es gab Lieder, Farben, Kostüme, Spiele ... Die Tiere vergaßen, wie kalt es war!

- Alle Tiere wollten an der Karnevalsparty teilnehmen, da es sehr lustig schien. Also fingen alle an zu denken und ihre eigenen Kostüme für diesen Anlass zu machen.

- Eines Tages kam ein Zebra, das einen Lastwagen fuhr, in den Wald. Mit Musik wurde angekündigt, dass nur noch eine Woche für den Karneval übrig sei.

Die Haupttiere in dieser Geschichte verkleiden sich, um den Karneval mit Stil zu feiern. Es gibt jedoch viele andere lustige Aktivitäten, die wir Kindern an diesen Daten vorschlagen können. Hier sind einige Vorschläge, die Sie zu Hause in die Praxis umsetzen können. Denken Sie daran, das Alter und die Vorlieben Ihres Kindes zu berücksichtigen, bevor Sie es durchführen.

- Bereiten Sie köstliche typische Karnevalsrezepte zu
Es gibt viele typische Karnevalsgerichte und alle sind genauso lecker! Die Organisation eines gastronomischen Tages zu Hause kann eine gute Idee sein, insbesondere wenn Sie alle Rezepte selbst zubereiten. Pestiños, süße Blumen, Honigsuppen, Kürbistortillas, Krapfen, Pfannkuchen ... Was ist Ihre Lieblingszubereitung?

- Organisiere einen Kostümwettbewerb
Wie könnte es anders sein ... Beim Karneval können Sie die Kostümwettbewerbe nicht verpassen! Dieser von uns vorgeschlagene Wettbewerb ist jedoch etwas Besonderes. Und es ist eine der Hauptregeln, dass man das Kostüm nicht kaufen kann, sondern es selbst zu Hause machen muss. Was wird das lustigste hausgemachte Kostüm sein?

- Sprechen Sie über den Ursprung des Karnevals und seine Traditionen
Es ist möglich, dass Ihre Kinder, wie die Tiere in dieser Geschichte, wissen, dass Karneval ein Datum ist, an dem wir uns verkleiden und Partys veranstalten. Aber was feiern wir wirklich? Die Wahrheit ist, dass es verschiedene Versionen des Ursprungs und der Gründe für diese Feier gibt.

Es gibt Experten, die versichern, dass diese Partei in ihrem Ursprung dazu bestimmt war, die guten Ernten oder all das Gute zu feiern, das kommen sollte. Die damaligen Bauern trugen Masken und bemalten ihre Gesichter, um böse Geister abzuschrecken.

Diese Feier findet auch in ägyptischen Zivilisationen, in Griechenland, in Rom statt ... Und so hat der Karneval bis heute überlebt und verschiedene Zeiten und Länder durchlaufen. Es besteht kein Zweifel, dass es geworden ist eine internationale Partei, die überlebt hatmit seinen Änderungen bis heute.

Es lohnt sich darüber nachzudenken (wie in den Forschungsarbeiten in Gabriel Daríos Anthropology Notebooks der Universität von Buenos Aires "Der mythische Sinn und die Metamorphose des Alltags im Karneval"), wie sich dieses Festival entwickelt hat. Heutzutage ist der Karneval auch ein Produkt der Kulturindustrie geworden, weit entfernt von religiösen oder mythischen Gefühlen, die er in der Vergangenheit hatte. Wie möchten Sie es mit Ihren Kindern feiern?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Das Karnevalskostüm der Tiere. Geschichten für Kinder, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Ich mach Dich gesund, sagte der Bär. Janoschs Traumstunde (August 2022).