Werte

Was sind Gegenwerte und warum sollten wir sie Kindern beibringen?

Was sind Gegenwerte und warum sollten wir sie Kindern beibringen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist mir in den Sinn gekommen, mit meinen Kindern, insbesondere den älteren, über Gegenwerte zu sprechen. Nein, ich habe mich nicht geirrt, ich habe 'Gegenwerte' und nicht 'Werte' gesagt. Tatsache ist, dass meiner bescheidenen Meinung nach das Wissen darüber, was sie sind, eine große Hilfe sein kann, um die dringend benötigten Werte zu verbessern. Dann teile ich mit dir Was sind die Gegenwerte und warum denke ich, wir sollten über sie sprechen und sie Kindern beibringen. Würden Sie denken, ich wäre verrückt geworden, wenn ich Ihnen gesagt hätte, dass ich möchte, dass sie lernen, einige dieser „Anti-Werte“ zu verwenden? Ich gebe Ihnen sofort meine Gründe!

Wie Sie wissen, sind Werte sozial akzeptierte Normen, an die wir uns alle halten sollten, um in Frieden und Harmonie zu leben. Es gibt viele Werte, die berücksichtigt werden müssen, zum Beispiel Toleranz, Respekt, Demut, Dankbarkeit, Freundschaft ... und viele weitere positive Aspekte, die wir für uns selbst und natürlich für unsere Kinder wollen.

Wenn wir darüber reden Die Gegenwerte müssen wir sagen, dass es ist das Gegenteil von Werten von vor. Einfach, richtig? Wir haben dann, dass der Gegenwert der Demut Arroganz oder Stolz wäre; von Toleranz, Intoleranz; aus Dankbarkeit, Selbstsucht; von der Wahrheit die Lüge; von Geduld, Ungeduld und so weiter mit jedem einzelnen der Werte, die Sie kennen.

Haben Sie bereits mit Ihren Kindern über Werte gesprochen und wie wichtig es ist, sie in unseren Alltag zu integrieren? Sicher ja. Ich habe meinen Kindern auch davon erzählt, und nicht nur das, sondern ich tue auch alles, um zu zeigen, dass diese Werte zu Hause Grundregeln sind, die von allen befolgt werden müssen.

Ich muss Ihnen sagen, dass ich immer gerne noch einen Schritt weiter gehe, deshalb habe ich beschlossen, mit meinen Kindern über Gegenwerte zu sprechen. Warum? Du wirst dich fragen. weil wenn sie wissen, was sie sind und warum sie nicht gut sind sie können sie immer vermeiden.

Wir müssen berücksichtigen, wie in der Forschungsarbeit von Noemí Candelaria für die Universität von La Laguna mit dem Titel „Gegenwerte und Geschichten in der frühkindlichen Bildung“ dargelegt, dass wir Kindern beibringen müssen, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. Da Kinder nicht so viele Lebenserfahrungen haben wie Erwachsene, kann es für sie schwierig sein, das Gute (Werte) von dem Nicht-Wünschenswerten (Gegenwerte) zu trennen. Auf diese Weise fördern wir ihre Autonomie und ihren kritischen Sinn, um festzustellen, was sie als positiv betrachten und was sie vermeiden wollen.

Um Ihnen ein Beispiel zu geben, werde ich Ihnen das immer sagen Ich betone die Wichtigkeit des Teilens und in dem Wenigen, das Egoismus zueinander beiträgt. Ich lasse sie auch die Notwendigkeit erkennen, Empathie einzusetzen, sich an die Stelle des anderen zu setzen und ihre Gefühle nicht zu ignorieren. Eine andere Sache, die ich versuche, sie nach und nach verständlich zu machen, sind die Grundlagen, demütig zu sein und den Stolz loszulassen.

Ich sage ihnen oft, dass du die Wahrheit sagen musst. Natürlich lügen sie mehr als einmal und mehr als zwei absichtlich wie die kleinen Kinder, die sie sind, besonders wenn es darum geht, sich die Zähne zu putzen, und sie haben nicht das Gefühl: "Mama, ich habe sie schon gewaschen". "Ich glaube es nicht!" Ich antworte immer. Meine Idee ist, dass sie trotz dieser kleinen Lügen verstehen, dass die Wahrheit über alles gehen muss und dass die Lüge, der Gegenwert, von wenig oder gar nichts ist.

Beurteilen Sie mich bitte nicht, wenn ich Ihnen sage, dass es eine Reihe von Gegenwerten gibt, die meine Kinder lernen sollen. Bevor ich die Gründe lese, die ich Ihnen geben werde.

1. Der Gegenwert des Stolzes
Okay, man muss innerlich und gegenüber anderen demütig sein, aber ist es manchmal gut für Kinder, ihren Stolz zu zeigen? Ich denke zumindest. Ein gesunder Stolz, der ihnen hilft, ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu stärken, und der besonders dann zum Ausdruck kommt, wenn sie Ziele wie eine gute Note bei der Prüfung oder ein Ziel bei ihrer Fußballmannschaft erreichen.

2. Ungeduld, ein weiterer oft notwendiger Gegenwert
Die Kleinen sind von Natur aus ungeduldig. "Mama, gib mir jetzt Wasser, ich bin sehr durstig." "Beeil dich, ich will jetzt in den Park." Warum aufhören, ungeduldig zu sein? Es ist Teil ihres Charakters und kann sehr nützlich sein, um kleine persönliche Ziele wie das Fertigstellen des Buches oder das Fertigstellen des Arbeitsblatts zu erreichen.

3. Sturheit, möge es niemals fehlen!
Ich verbinde diesen Gegenwert mit dem Wissen, wie man nein sagt. Wir haben kürzlich zu Hause ein Buch gelesen, in dem Paula, eine hartnäckigste Igelin, einige Dinge loswurde, indem sie sagte, dass sie nicht die gleichen Dinge tun würde wie andere, wie auf einem Wasserbett schlafen oder Plastikkleidung tragen. Party (jeder macht es mit so vielen Spikes überall). Warum ist ein bisschen Sturheit manchmal nützlich?

4. Und das letzte ... Misstrauen
Jetzt kann ich nur noch über Misstrauen mit Ihnen sprechen. Ich möchte, dass meine Kinder lernen, sich selbst, ihrer Familie und ihren Angehörigen zu vertrauen, und ich möchte, dass sie wissen, dass es oft wichtig ist, denen zu misstrauen, die wir nicht kennen, egal wie freundlich sie auch sein mögen. Andererseits möchte ich, dass Sie wissen, dass Misstrauen im Laufe der Zeit dem Vertrauen weichen kann.

Und du? Wirst du auch mit deinen Kindern über Gegenwerte und alles, was sie bedeuten, sprechen? Teil es mit mir!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was sind Gegenwerte und warum sollten wir sie Kindern beibringen?in der Kategorie Wertpapiere vor Ort.


Video: Die Übermutter. Verstehen Sie Spaß? (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Bromleigh

    Danke für die Nachrichten! Ich habe nur darüber nachgedacht! Übrigens ein frohes neues Jahr euch allen;)

  2. Cheikh

    Ich meine, du erlaubte den Fehler. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  3. Tygogis

    Es ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.

  4. Arthgallo

    So einfach ist das nicht

  5. Mezishura

    Ich weiß es nicht auch zu sagen



Eine Nachricht schreiben