Autonomie

7 Schlüssel zur Erziehung autarker Kinder und ihre großen Vorteile

7 Schlüssel zur Erziehung autarker Kinder und ihre großen Vorteile


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir wollen, dass Kinder Kinder sind, dh spielen, Spaß haben, lachen und all die wunderbaren Dinge, die für ihr Alter typisch sind. Und wir möchten auch, dass sie wichtige Dinge lernen: verantwortlich sein, alleine essen, den Raum aufräumen, ihre Spielsachen teilen, sich in die Lage eines anderen versetzen ... Und alles andere, was als Eltern in den Sinn kommt und zu den Müttern jeden Tag. Was ist, wenn wir ihnen nicht so viele Ziele setzen, sondern ihnen helfen, autonom zu sein? Hier sind die Schlüssel zu erziehen selbständige Mädchen und Jungen und alle daraus abgeleiteten Vorteile. Mal sehen!

Wenn ich Sie frage, was ein autarkes Kind ist, wissen Sie dann, was Sie mir sagen sollen? Es scheint einfach, aber es hat wirklich das. Das bedeutet nicht, dass Jungen und Mädchen wissen, wie man sein eigenes Ding macht, sondern dass sie wissen können, wann sie sich einer Situation alleine stellen müssen und wann sollten sie um Hilfe bitten.

Und nicht nur das, sondern autark bedeutet auch, für die Handlungen verantwortlich zu sein und Erstellen Sie Ihre eigenen und aussagekräftigen Werturteile. Kann ein Kind dazu in der Lage sein? Ja, von all dem und vielem mehr. Damit dies nach und nach geschehen und lernen kann, müssen Eltern und Lehrer natürlich unseren Beitrag leisten.

Dazu schlage ich nachfolgend einige Schlüssel vor, die Sie berücksichtigen müssen, um dies zu erreichen.

Ein autarkes Kind bedeutet, dass es in seiner Kindheit und in seinem Erwachsenenleben so sein wird, und dafür müssen wir eine Reihe von Dingen berücksichtigen:

1. Kleine Provisionen
Wir werden zunächst die Bedeutung kleiner täglicher Provisionen erkennen, bei denen es sich nicht um Aufträge oder Mandate handelt. Die Idee ist, das Kind wissen zu lassen, dass es in seinem täglichen Leben eine Reihe von Dingen erledigen muss, z. B. nur seine Schuhe anziehen oder pünktlich zur Schule kommen. Sie müssen erkennen, dass es in ihrer Verantwortung liegt und nicht in einer Reihenfolge mit Konsequenz.

2. Mama und Papa sollten als Leitfaden dienen
Wann immer das Kind etwas für sich selbst tun muss, sollte der Vater oder die Mutter als Führer an der Seite sein. Wenn Sie sich zum Beispiel gerade erst anziehen, werden wir Sie führen, bis Sie eine ausreichende Autonomie erlangt haben. Außerdem zeigen wir Ihnen Unterstützung, geben Ihnen die Zeit, die Sie benötigen, und zeigen Ihnen, wie stolz wir auf Ihre Fortschritte sind.

3. Schutz ja, über Schutz nein
Wir müssen auch über die Herausforderungen sprechen, denen wir uns jeden Tag stellen müssen, egal wie klein sie sind. Alltägliche Dinge wie das Rutschen im Park können für den Kleinen eine Herausforderung sein. Unsere Rolle als Eltern sollte es sein, zu schützen, niemals zu überbeschützen, das heißt, das Kind sollte versuchen, zu versuchen, ob es wirklich steigen kann die Folie und nicht zuerst sagen, dass er fallen kann.

4. Aus Fehlern lernen wir alle
Ältere Menschen lernen aus Fehlern, auch Kinder. Eine weitere hervorragende Möglichkeit, eigenständige Kinder zu erziehen, besteht darin, ihnen zu ermöglichen, ihre eigenen Fehler zu machen und wie wir von ihnen zu lernen. Die Eltern werden uns bei Bedarf wieder beraten und unterstützen.

5. Bringe ihm bei, Dinge zu tun und mache es auch für ihn interessant
Was können wir noch tun, um autarke Jungen und Mädchen zu erziehen? Nun, etwas so Grundlegendes wie ihnen beizubringen, Dinge zu tun und es auch für sie interessant zu machen. So einfach eine Aufgabe auch sein mag, für sie wird es etwas Angenehmes sein, das keine Schwierigkeiten bereitet.

6. Vertrauen Sie Kindern, es ist wichtig, sie autark zu machen
Vertrauen Sie Ihren Kindern, auch wenn Sie sehen, dass sie sich irren werden. Lassen Sie sie sehen, dass Ihre Liebe und Unterstützung bedingungslos ist und dass Sie immer, immer an ihrer Seite sein werden für alles, was sie brauchen. Vertrauen ist die Grundlage für Eigenständigkeit.

7. Zeigen Sie ihnen, wie sehr Sie ihre Mühe schätzen
Egal, ob Sie bei einem sehr schwierigen Test eine 10 erzielt haben oder gelernt haben, Ihre Sachen zu packen, ohne es zu erfahren, Sie loben Ihre Bemühungen sowie Ihre erreichten Ziele. Darüber haben wir bereits über das dringend benötigte Vertrauen gesprochen.

Die Erziehung eigenständiger Kinder hat einige Vorteile. Der erste und vielleicht wichtigste ist, dass ihr Selbstwertgefühl erheblich gesteigert wird. Plus...

- Kinder sie lernen, sich selbst zu vertrauen Neben dem Sehen, dass die Dinge, die sie tun, ihre Konsequenzen haben.

- Ein autarkes Kind ist auch ein autonomes Kind, das in der Lage ist, sein eigenes Ding zu machen und um Hilfe zu bitten, wenn es sie wirklich braucht.

- Die Kleinen wachsen und reifen, indem sie folgen ihre eigenen Rhythmen.

- Die Angst, falsch zu liegen, wird nicht länger als neue Lernmöglichkeit bezeichnet.

Was halten Sie von den Schlüsseln für die Erziehung autarker Jungen und Mädchen? Wirst du sie mit deinen Kindern in die Praxis umsetzen? Hören Sie nicht auf, es mit uns zu teilen!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 7 Schlüssel zur Erziehung autarker Kinder und ihre großen Vorteilein der Kategorie Autonomie vor Ort.


Video: Michael Winterhoff - Warum unsere Kinder Tyrannen werden (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Nastas

    Ja, es ist richtig zu sagen

  2. Renfield

    Was für ein Satz ... super, brillante Idee

  3. Matwau

    Es ist konform, der nützliche Satz

  4. Kamuzu

    Was für einen bemerkenswerten Satz

  5. Jamie

    Kommt irgendwie zurecht.

  6. Gardajinn

    Maßgebliche Sichtweise, neugierig ..

  7. Vimi



Eine Nachricht schreiben