Selbstachtung

Sätze und Worte der Eltern, die das Selbstwertgefühl der Kinder schädigen

Sätze und Worte der Eltern, die das Selbstwertgefühl der Kinder schädigen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alle Eltern wollen das Beste für unsere Kinder. Wir möchten, dass sie glücklich sind, ihre Träume verwirklichen, Menschen von Integrität und Werten sind. Um all dies zu erreichen, müssen Kinder arbeiten und auf ihr Selbstwertgefühl achten, und manchmal können Eltern sie versehentlich verletzen. Dies sind einige der Sätze und Worte von Eltern, die das Selbstwertgefühl von Kindern schädigen.

Das Normale ist, dass Kinder glücklich sind, dass sie glücklich sind, dass sie spielen wollen ... In dem Moment, in dem wir sehen, dass ein Kind die meiste Zeit nicht glücklich oder fröhlich ist, kann dies ein Zeichen für viele Dinge sein, aber eines davon kann es sein Es kann ein Mangel an Selbstwertgefühl sein.

Dieses Kind - die Ursache müsste gefunden werden - fühlt sich möglicherweise nicht von anderen und, was noch schlimmer ist, von sich selbst geschätzt. Möge deine Realität verzerrt sein. Die Eltern müssen sehr aufmerksam sein und ihr Verhalten beobachten, um einige Instrumente in die Praxis umzusetzen, um diese Situation umzukehren. Zum Beispiel ist es wichtig, dass Kinder sich um die Wörter kümmern, die aus ihrem Mund kommen, dass sie negative Wörter gegen positivere austauschen. Natürlich können sie sich beschweren, aber das ist keine Konstante.

Andererseits müssen Erwachsene auch analysieren, was wir ihnen sagen und wie wir es ihnen sagen. Und ist das so? Was Väter und Mütter zu unseren Kindern sagen, hat großen Einfluss darauf, wie sie sich selbst sehen. Wenn wir zum Beispiel unserem Sohn mehrmals wiederholen: "Du bist langweilig", wird dieses Kind, egal wie positiv es auch sein mag, am Ende denken: "Wenn meine Eltern mich als langweilig sehen, dann weil ich langweilig bin".

Manchmal gibt es Wörter, die "nicht sehr ernst" oder "sie wurden dein ganzes Leben lang gesagt" scheinen. Wir glauben, dass nichts passiert, aber wir erkennen, dass wenn wir sie wiederholen, sie gefährlich in die Köpfe und Herzen unserer Kinder gelangen. Kinder sind sehr wörtlichSie haben nicht den Filter, den ein Erwachsener haben könnte, oder die Perspektive, um zu verstehen, dass diese gesetzten Sätze vielleicht "ein Witz" oder "einige harmlose Wörter" sind.

Der „größte Schuss“ von Positivität oder Selbstachtung, den wir unseren Kindern geben können, ist genau, dass sie sehen, dass wir sie lieben; dass wir ihnen zeigen, dass diese bedingungslose Liebe, die wir auch vom Moment ihrer Geburt an spüren, real ist.

Es wird Zeiten geben, in denen wir denken, dass es uns gut geht, weil wir sie lieben und ihnen das Beste wünschen, aber vielleicht Das Problem ist, dass sie sich nicht so fühlen. Es gibt Zeiten, in denen Eltern aufhören, sich vom Stress und der täglichen Hektik abkoppeln und ihnen ein, zwei oder drei Umarmungen geben, ein paar nette Worte widmen oder ihnen irgendeine Manifestation von Liebe geben müssen.

Wenn Sie jetzt an einem Tag fünf Umarmungen geben, gehen Sie auf acht! Alles, was die Dosis Liebe, Umarmungen oder einen Satz erhöht, wie zum Beispiel: "Wie sehr ich dich liebe!" oder "du musst sehr stolz auf dich sein", das ist erlaubt und das alles ist beruhigend.

Ebenfalls, Verbringen Sie Zeit mit ihnen. Aber nicht nur Qualität, sondern auch Zeit beim Abendessen, bei der Story ... Jeder Elternteil muss innerhalb seines Alltags und seiner Routine nach diesen Momenten und allem suchen, was außerhalb dieser Routine eine Geste ist Sie erwarten es nicht, es ist fantastisch.

Schließlich können wir nicht übersehen, wie wichtig es für das Kind und sein Selbstwertgefühl ist, sich gehört zu fühlen. Gehören Sie zu den Eltern, die sich beschweren, dass ihr Kind Ihnen nichts sagt? Es mag wahr sein, aber es wäre auch möglich zu sehen, ob wir mit dem Handy in der Hand sind, wenn wir versuchen, mit ihnen zu sprechen. Ist das richtig?

Hören ist nicht dasselbe wie ZuhörenWenn wir feststellen, dass unsere Kinder gesprächig sind, müssen wir diesen Moment nutzen, um voll und ganz mit ihnen zusammen zu sein und ohne Ablenkung. Es wird eine unglaubliche Gelegenheit sein, mit ihnen in Kontakt zu treten und aus erster Hand herauszufinden, was sie beunruhigt, stört, wütend macht oder / und sie glücklich macht.

Kindern muss gesagt werden, dass sie „ihren Diamanten“ in ihrem Herzen haben, was ihr persönlicher Wert und ihr Selbstwertgefühl ist. Sie müssen wissen, dass sie für ihr Selbstwertgefühl verantwortlich sind und dass es jemand ist, der versucht, diesen Diamanten zu „verschmutzen“ Mit anderen Worten, wenn eine Person hässliche Dinge zu ihnen sagt, hat sie die Macht, diese Worte nicht zu hören. Sie müssen alles tun, um ihr kostbarstes Juwel zum Leuchten zu bringen!

Diese Erklärung mag für die Jüngsten schwer zu verstehen sein. Deshalb holen wir Anna Moratós Geschichte „Der wertvollste Schatz“ aus ihrem Buch „Wenn ich groß bin, möchte ich glücklich sein 2“ als Werkzeug für die Arbeit mit Kindern im Selbstwertgefühl wieder und Selbstvertrauen.

Javiers Eltern sind Entdecker und eines Tages beschließen sie, in die Klasse ihres Sohnes zu gehen, um einen Vortrag zu halten, damit alle Klassenkameraden ihres Kindes verstehen, was sie wirklich bei der Arbeit tun. Dieser Vater und diese Mutter widmen sich der Weltreise auf der Suche nach Schätzen.

- Wir sind um die ganze Welt gereist und waren an vielen interessanten Orten: in den Pyramiden Ägyptens, in der Nähe eines Vulkans, der kurz vor dem Ausbruch steht, im Amazonas-Dschungel ... - erklärte Dad.

- Aber wissen Sie, was der unglaublichste und hellste Schatz ist, den wir je gesehen haben? Es ist ein Diamant, der sich in jedem von euch befindet - sagte die Mutter.

Die Kinder waren beeindruckt und verstanden nicht sehr gut, was ihnen gesagt wurde, also sagte Javiers Mutter:

- Es spielt keine Rolle, ob Sie groß, klein oder groß sind, das Wichtigste ist, dass Wir alle haben einen perfekten und kostbaren Diamanten, um den wir uns um die schlechten Tiere kümmern müssen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Sätze und Worte der Eltern, die das Selbstwertgefühl der Kinder schädigen, in der Kategorie Selbstwertgefühl vor Ort.


Video: Vom Schatten ins Licht - Meditation: Negative Gefühle und Gedanken umwandeln (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tojagar

    Es ist bemerkenswert, diese ziemlich wertvolle Botschaft

  2. Fogarty

    Herzlichen Glückwunsch, ich denke, das ist eine großartige Idee.

  3. Shakashakar

    Ich habe eine ähnliche Situation. Sie können diskutieren.

  4. Kejin

    Es ist nicht so.

  5. Blaisdell

    Ich teile Ihre Meinung voll und ganz. Das ist eine großartige Idee. Ich unterstütze dich.

  6. Gelban

    Wie wird das Verständnis befohlen?

  7. Jayron

    Netter Post! Ich habe mir viel Neues und Interessantes ausgedacht! Ich werde einem Freund in ICQ einen Link geben

  8. Ghoukas

    Ganz recht! Ich denke, es ist eine gute Idee.

  9. Tujar

    Ich bestätige. Es passiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.



Eine Nachricht schreiben