Kindergeschichten

Liebe und Briefe. Kindergeschichte zum Lesenlernen

Liebe und Briefe. Kindergeschichte zum Lesenlernen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Ihr Kind die Buchstaben lernt und sich frustriert fühlt, weil es sie nicht gut versteht oder sich nicht an jeden von ihnen erinnert, laden wir Sie ein, diese Geschichte zu lesen: Liebe und Briefe, eine Kurzgeschichte, um Kinder zum Lesen zu ermutigen.

Amor ist ein Mädchen, das sagt, dass sie die Buchstaben nicht versteht, aber die Briefe werden zu ihr kommen, um ihr beizubringen, wie wichtig es ist, jeden an seine Stelle zu setzen. Eine schöne Kindergeschichte zum Lesenlernen.

- Warum weinst du, Liebes? Der Vater fragte das Mädchen, als er sah, dass sie schluchzte.

- Ich verstehe die Texte nicht, sagte das Mädchen mit Schluckauf.

- Was verstehst du nicht über die Texte? Der überraschte Vater wiederholte es laut.

- Wir lernen die Briefe im Unterricht, sagte Amor, und obwohl ich sie bereits kenne, verstehe ich überhaupt nichts.

- Und was willst du verstehen? Der Vater fragte das Mädchen.

- Ich möchte wissen, wie sie sich entscheiden, neue Wörter zu bilden.

Der Vater kratzte sich im Zweifel am Kopf und sagte:

- Um lesen und schreiben zu lernen, müssen Sie die Buchstaben sehr gut kennen und je nach den Wörtern, die Sie bilden möchten, werden Sie sich miteinander verbinden. Mach dir keine Sorgen, Liebes, du wirst es sicherlich sehr bald verstehen und alles wird gerollt kommen.

Das Mädchen wurde mit den Worten ihres Vaters etwas ruhiger und ging schlafen.

- Amoooor, Amoooor! Das Mädchen hörte in der Stille der Nacht.

- Wer ruft mich an? Sie antwortete schläfrig.

- Wir sind die Buchstaben Ihres Namens. Sie kennen uns schon.

- Ich bin der A.

- Ich bin der M.

- Ich bin der O.

- Ich bin der R.

- Sie sagten, sie hätten alle Buchstaben seines Namens hintereinander angeordnet.

- Wollen Sie, dass wir andere Wörter bilden? Sie fragten das Mädchen.

- Ja, ja, bitte! Antwortete das besorgte Mädchen.

Und die Buchstaben begannen zu tanzen, wechselten ihre Position und bildeten neue Wörter vor dem aufgeregten Blick der Liebe.

MORA RAMO, ARMO, OMAR. ROM

- Was für ein Spaß! Das Mädchen schrie glücklich.

Am nächsten Tag stand sie sehr glücklich auf und wusste, dass neben der Schönheit der Bedeutung ihres Namens auch die Buchstaben, aus denen er bestand, etwas ganz Besonderes waren. Als sie in der Schule ankam, erzählte sie es den anderen Kindern, damit sie wie sie Spaß haben und mit allen Buchstaben neue Wörter bilden konnten.

1. Warum weinte die Liebe?

2. Welchen Rat gab der Vater dem Mädchen?

3. Welchen Traum hatte das Mädchen?

4. Was sagten die Briefe dem Mädchen während des Traums?

5. Wie viele Wörter können mit den Buchstaben des Mädchennamens geschrieben werden?

6. Was hat das Mädchen aus den Briefen gelernt?

7. Was hast du aus dieser Geschichte gelernt?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Liebe und Briefe. Kindergeschichte zum Lesenlernen, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Die Schöne und das Biest kinder geschichte - märchen für kinder - Gute Nacht Geschichte (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Rose

    Unter uns gesagt, ich hätte es nicht getan.

  2. Da'ud

    Wacker, it seems to me an excellent idea

  3. Harel

    What got on your mind

  4. Zulmaran

    Du hast nicht recht. Ich lade Sie zum Diskutieren ein. Schreib in PN, wir reden.

  5. Tauro

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  6. Itz James

    Ich gratuliere der brillanten Idee



Eine Nachricht schreiben