Spiele

Kartenspiele für Kinder


Es fällt uns nicht ein, unsere Kinder aus den Klauen ihrer Konsole, des Tablets, des Computers oder des Fernsehers zu entfernen. Nichts ist weiter von unserer Absicht entfernt, aber vielleicht fällt es ihnen allein ein, ihre Art, Freizeit zu verstehen, zu ändern, wenn wir Aktivitäten vorschlagen, die ihre Aufmerksamkeit erregen, die für sie unterschiedlich sind und die sie zum Lachen bringen. Wie wäre es mit einigen Kartenspielen, um einen unvergesslichen Nachmittag mit Ihrer Familie zu verbringen?

Das Kartenspiele Sie sind eines dieser idealen Brettspiele, um einen Nachmittag mit der Familie oder einer Gruppe von Freunden zu Hause und im Freien zu verbringen. Die verschiedenen Spielmodi sind für alle Altersgruppen geeignet und es gibt auch eine große Anzahl von Kinderkartenstapeln mit Lieblingsfiguren für Kinder.

Wir behaupten, traditionelle Spiele zu mögen, darunter auch Karten. Kinder können mit dem klassischen spanischen Deck, mit dem Pokerdeck und auch mit diesen spielen Kinderkartenstapel Entworfen für die Kleinsten des Hauses, in denen ihre Lieblingsfiguren aus Film und Fernsehen auftreten. Und wir stehen vor einem dieser Spiele, die für alle Zuschauer geeignet sind und Kinder und Erwachsene gleichermaßen verrückt machen.

Zwischen den Vorteile von Kindern, die Karten spielen sie finden sich:

- Mentale Geschwindigkeit.

- Die Fähigkeit zur Konzentration und Aufmerksamkeit.

- Schnelle Reaktion oder entscheidende Kapazität.

- Darüber hinaus ermutigen die Briefe soziale Beziehungen unter den Kindern und das alles in einer Atmosphäre des Lachens und des Spaßes.

- Und sie helfen, die familiären Bindungen zu stärken.

Wir können nicht vergessen, dass Karten auch ein wesentliches Element eines sich selbst respektierenden Kindermagiers sind, der bereit ist, andere mit offenem Mund vor Bewunderung zu lassen.

1. Er blufft
Alle Karten in einem spanischen Deck werden unter den Spielern ausgeteilt. Ein Spieler dreht zunächst eine Karte um und zeigt ihren Wert an, der wahr oder falsch sein kann. Wenn der nächste Spieler es glaubt, muss er die nächste Karte usw. weiter platzieren, bis kein Spieler mehr erstellt wird. Dann wird er "Bluff" schreien und den Brief hochhalten. Wenn es wirklich blufft, muss der gelügte Spieler alle Karten auf dem Tisch behalten. Wenn der Zug wahr war, nimmt der Informant alle Karten.

2. Jedes Schaf mit seinem Partner
Für dieses Spiel werden sowohl ein spanisches Deck als auch ein Pokerdeck verwendet und es ist eine Art Memory-Spiel. Alle Karten werden verdeckt auf den Tisch gelegt und jeder Spieler muss die Karten zwei mal zwei erhöhen und Paare, zwei Könige, zwei Asse, zwei Zweien bilden ... um Paare zu finden. Wenn das Paar erhalten wird, können zwei weitere Karten erneut erhöht werden und wer die meisten Kartenpaare hat, gewinnt.

3. Der Affe
In diesem Spiel wird ein spanisches Deck verwendet, das wiederum aus der Bildung von Paaren besteht. Eine Karte wird aus dem Stapel genommen, ohne dass jemand weiß, was es ist, und beiseite gelegt. Dann werden alle Karten unter den Kindern ausgeteilt. Die Karten, die Paare bilden, bleiben auf dem Tisch und die Kinder tauschen die Karten mit der neben ihnen aus, um weiterhin Paare zu bilden. Logischerweise gibt es einen Spieler, der am Ende des Spiels mit einer einzigen Karte mit dem Affen bleibt, da sein Partner nicht verfügbar ist.

5. Das Cinquillo
Für dieses Spiel brauchst du ein spanisches Deck und viel Lust, Spaß zu haben. Das Kind mit den fünf Diamanten beginnt zu spielen, indem es es auf den Tisch legt. Von dort aus können Sie nur die Karten platzieren, die vor oder nach den fünf Diamanten oder auch nach fünf anderen Farben liegen. Das Ziel ist es, so schnell wie möglich keine Karten mehr zu haben.

6. Der Esel
In diesem Spiel ist Geschwindigkeit wesentlich und grundlegend. Bevor Sie die Karten austeilen, müssen Sie wissen, wie viele Spieler teilnehmen werden, und dann für jede Karte vier gleiche Karten auswählen, z. B. die vier Könige, die vier Buben oder die vier Ritter. Vier werden an jeden verteilt und das Ziel ist es, die gleichen vier zu bilden, und dafür werden sie einzeln an den anderen Spieler weitergegeben.

Wenn Sie alle gleich haben, werden Sie diesen "Esel" rufen und Ihre Hand in die Mitte legen. Der Letzte, der es ausdrückt (seien Sie vorsichtig, wenn er verletzt wird), sammelt Buchstaben des Wortes Esel und derjenige, der zuerst diesen gebräuchlichen Namen baut, verliert das Spiel.

7. Das Quadrat
Es könnte als eine Variation der vorherigen angesehen werden. Hier wird es paarweise gespielt und alle Karten werden verwendet. Das Spiel besteht aus einem Mitglied des Paares, das es schafft, vier identische Karten mit derselben Nummer zu sammeln, zum Beispiel vier Asse. Zu diesem Zweck hat jeder Spieler vier Anfangskarten. Um sie alle gleich zu machen, kann er eine Karte werfen und die Karte nehmen, die die vorherige in der Mitte gelassen hat, oder eine der verdeckten Karten nehmen.

Wenn Sie die gleichen vier haben, müssen Sie Ihrem Partner ein Signal geben (bevor Sie zugestimmt haben müssen, kann es sein, dass Sie Ihre Nase oder Haare berühren) und er wird Quadrat sagen. Wenn die Gegner wachsam sind und den geheimen Schlüssel entdecken, können sie ihre Feinde abfangen und sie daran hindern, ein Quadrat zu bilden und somit zu gewinnen.

8. Der Besen
Dieses Spiel ist für Kinder gedacht, die bereits wissen, wie man etwas hinzufügt, da es für die Kleinen schwieriger wird. Jeder Spieler hat drei Karten, die sich mit denen in der Mitte ändern oder aus dem Deck gezogen werden, um 15 hinzuzufügen. Jede Karte ist das wert, was sie legt, mit Ausnahme des Buben, der 8 wert ist, des Ritters 9 und des Königs 10 Das Ziel ist es, zu versuchen, die größte Anzahl von Karten in unserem Besitz zu sammeln, und dafür müssen wir versuchen, 15 zu addieren. Zum Beispiel einen Bube und eine Fünf oder eine Bube, eine Vier und ein Ass.

9. Die Beule
Hier können zwei, drei oder vier Spieler spielen. Alle Karten werden ausgeteilt und der Gewinner ist derjenige, der es schafft, alle Karten derselben Farbe (alle Goldmedaillen) oder drei und vier einer anderen Farbe (Ass, zwei und drei Pik und sieben, Bube, Ritter und König der Pokale) zu sammeln. Dazu muss jeder Spieler seinerseits Karten in der Mitte fallen lassen und nehmen. Das Lustige daran ist, dass der erste, der 'chinchón' sagt, seine Gefährten sehr ärgern kann, da die anderen beim Sprechen des Zauberworts alle Karten hinzufügen müssen, die nicht drei mal drei oder vier mal vier und die übereinstimmen Wer mehr Punkte hat, verliert das Spiel.

Für alle oben beschriebenen Spiele wird das spanische Kartenspiel verwendet, aber wenn wir über Kartenspiele sprechen, können wir eines nicht vergessen, das Kinder besonders lieben und das spezielle Spielkarten hat. Wer hat noch nie mit seinen Kindern, Enkelkindern oder Neffen UNO gespielt?

Es ist eines der bekanntesten Kartenspiele der Welt und wurde entwickelt, um eine lustige Zeit mit der Familie zu verbringen. Das Deck ist in Farben verteilt und hat auch Platzhalter und Aktionskarten. Das Spiel entfaltet sich wie auf den Karten angegeben und das Ziel ist es, zuerst keine Karten mehr zu haben. Sie müssen jedoch zuerst benachrichtigen, wenn nur noch eine Karte übrig ist. Es ist zweifellos eines dieser Spiele, die Kinder den ganzen Nachmittag beschäftigen.

Sie können auch einige Variationen festlegen, um jedes Spiel unterhaltsamer zu gestalten. Anstatt beispielsweise sieben Karten zu verteilen (dies ist die Hauptregel), können Sie nur drei Karten geben, und der Rest ist der gleiche. Das einzige, was aufregender, schneller und intensiver sein wird, um zu sehen, wer diese UNO ruft, wenn sie nur eine einzige Karte in der Hand haben.

Eine andere Alternative kann das Gegenteil sein: 12 statt sieben Karten austeilen und so spielen. In diesem Fall ist das Spiel länger, aber anders und zweifellos gleich oder macht mehr Spaß als die Klassiker.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kartenspiele für Kinder, in der Kategorie Games on Site.


Video: Kartenspiel illusion NSV - ab 8 Jahre - auch was für Kinder! (Oktober 2021).