Schwanger werden

Die beste Diät für eine Frau nach einer Fehlgeburt


Eine Abtreibung war eine unangenehme Erfahrung, die uns körperlich und emotional verärgern kann. Basierend auf dieser Tatsache wird eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um das physisch-emotionale Umfeld wiederherzustellen und unsere Projekte fortzusetzen, entweder um die Familienplanung wieder aufzunehmen, um eine neue Schwangerschaft zu planen, oder im Gegenteil, um ein Verhütungsmittel einzusetzen, um dies zu verhindern. In diesem Prozess ist eine gute Ernährung notwendig. Das ist die beste Diät für eine Frau nach einer Fehlgeburt.

Sie können mit dem Ernährungsplan beginnen, sobald Sie sich von dem Eingriff erholt haben, wenn Sie eine Uterusreinigung unter Narkose hatten oder wenn der Verlust spontan war, gibt es keine Kontraindikation, so dass Sie Ihre Genesung beginnen können, sobald Sie nach Ihrer ärztlichen Beratung nach Hause kommen.

Die Ernährung muss entsprechend Ihrem Kalorienbedarf, Ihrem aktuellen Gewicht und Ihrem Body-Mass-Index angemessen sein. Ideal ist es, ein Ernährungsprotokoll zu entwickeln, das Ihnen hilft, ein ideales Gewicht zu erreichen, einschließlich Lebensmitteln, die Ihr Immunsystem stärken und sich schnell erholen.

- Eisen
Die Lebensmittel, die in die Ernährung aufgenommen werden, sollten reich an Eisen sein, da während der Abtreibung normalerweise erhebliche Mengen Blut verloren gehen. Die Wiederherstellung oder Erhöhung des Hämoglobinspiegels hat Priorität und kann mit eisenreichen Lebensmitteln durchgeführt werden.

Lebensmittel, die reich an Hämeisen sind, stammen tierischen Ursprungs wie rotes Fleisch, Organfleisch und Schalentiere. Wir finden auch Nicht-Häm-Eisen in pflanzlichen Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten, Blattgemüse und Nüssen. Um die Aufnahme von Nicht-Häm-Eisen (pflanzlich) zu verbessern, ist es wichtig, die Mahlzeiten mit Vitamin C (Tomaten, Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Kiwi, roher roter Pfeffer) zu begleiten.

- Magnesium
Basierend auf einigen wissenschaftlichen Forschungen auf dem Gebiet der Psychiatrie wird die Theorie unterstützt, dass sich die Angst- und / oder Depressionszustände, die nach einem Verlust entstehen, mit einigen Nährstoffen verbessern. Dies ist normalerweise sehr nützlich, da der Verlust einer Schwangerschaft unser emotionales Gleichgewicht mit einer Tendenz zu Traurigkeitsgefühlen erheblich beeinträchtigt und Magnesium hier eine große Hilfe sein kann.

Magnesium ist ein Mineral, das an Muskelkontraktionen und Depressionen beteiligt ist. Daher ist es wichtig, den Verzehr von Lebensmitteln sicherzustellen, die diesen Mikronährstoff enthalten. Magnesium kommt in Hülsenfrüchten (Sojabohnen, Tofu, Bohnen), Nüssen (Erdnüssen oder Erdnussbutter), Samen (Sonnenblumenkernen) und dunkler Schokolade oder reinem Kakao vor.

- Andere Nahrung
Calcium, das in Milchprodukten und Eiern enthalten ist, sowie die Vitamine E und D, die in Pflanzenöl, Avocados, Spinat, Brokkoli und Spargel enthalten sind, sind weitere Zutaten, die bei der Zubereitung unserer Mahlzeiten berücksichtigt werden müssen.

Ideal ist es, einfache Gerichte mit den geeigneten Kombinationen und Mengen zuzubereiten, um eine Harmonie zwischen den benötigten Nährstoffen aufrechtzuerhalten, ohne in Exzesse oder Mängel in der Ernährung zu geraten.

Leider kommt es bei Frauen immer häufiger zu Fehlgeburten. Diese Situation betrifft nicht nur die physische, sondern auch die emotionale Ebene. Auf körperlicher Ebene ist die Genesung daher normalerweise schneller als auf emotionaler Ebene Sie müssen sich Zeit nehmen, um den Umstand zu akzeptieren In welchen Gefühlen von Wut, Schuldgefühlen, Traurigkeit, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit können auftreten.

Die Gefühle von Verlust, Unsicherheit, Angst und Schmerz, die bei einigen Frauen auftreten können, sind normalerweise vorübergehend und folgen der natürlichen Entwicklung der Trauerstadien, dh im Laufe der Zeit werden sie zufriedenstellend überwunden.

Auf der anderen Seite müssen einige körperliche Übungen durchgeführt werden, um unseren Körper zu stärken, da eine Erhöhung der Blutversorgung der Organe, die beim Training auftritt, jedes Organ ausreichend mit Sauerstoff versorgt und zusätzlich die für das Gehirn verantwortlichen Hormone erhöht das seelische Wohl. Körperliche Bewegung sollte nur geringe Auswirkungen haben und der fortschreitenden Anpassung mit Genehmigung Ihres behandelnden Arztes.

Es gibt andere Empfehlungen, wie zum Beispiel Ruhe oder Erholung, die so lange dauern, bis Ihr Arzt dies für notwendig hält. In der Regel reichen ein paar Tage aus. Befolgen Sie die Empfehlungen, die es Ihnen gibt, wird Ihre Pflicht sein.

In einigen Fällen können zu diesem Zeitpunkt Beckenschmerzen oder Blutungen auftreten, die mit der angegebenen pharmakologischen Behandlung abklingen sollten, die im Allgemeinen auf einem Antibiotikum und einem Schmerzmittel basiert.

Die Verwendung von Tampons oder Duschen wird nicht empfohlen. Ihre nächste Periode wird ungefähr 30 Tage später ohne Probleme erscheinen. Auf der anderen Seite kann der Beginn der Arbeitsaktivitäten nach Ansicht des Spezialisten nach 3 bis 5 Tagen erfolgen, wobei zu berücksichtigen ist, dass körperliche Anstrengungen wie das Heben oder Schieben schwerer Gegenstände mindestens 10 Tage lang nicht empfohlen werden.

Sex kann in durchschnittlich 15 Tagen beginnen, solange Sie dazu bereit sind. Sie müssen unmittelbar nach dem Verlust ein Verhütungsmittel einnehmen, um eine Schwangerschaft so schnell zu vermeiden und der Gebärmutter eine Erholung zu ermöglichen. So können Sie die Suche nach einer neuen Schwangerschaft im Durchschnitt in zwei bis drei Monaten beginnen. Wenn Sie nicht planen, schwanger zu werden, fahren Sie mit der Empfängnisverhütung fort.

Es kann vorkommen, dass die Wiederherstellung nicht wie erwartet erfolgt oder dass ein gewisser Rückschlag vorliegt. Zu den Warnzeichen gehören anhaltende Schmerzen, Fieber und / oder übelriechender Ausfluss aus Ihren Genitalien. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, wachsam zu sein, wie der von Promsex erstellte Bericht „Was wissen wir nach einer Abtreibung?“ Auf eine starke Blutung, die größer ist als eine Menstruation (mehr als 7 bis 10 Tage) oder die Tatsache von dass zwei Damenbinden in weniger als einer Stunde vollständig durchnässt sind.

In all diesen Fällen sollten Sie zu Ihrer Kontrollkonsultation gehen, wo Sie Ihre Zweifel klären und eine Anleitung zur Gesundheit von Frauen erhalten und je nachdem, was Sie tun möchten, ob Sie es erneut versuchen oder einfach die Verhütungsmethode verbessern oder ändern möchten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die beste Diät für eine Frau nach einer Fehlgeburt, in der Kategorie Schwangerschaft vor Ort.


Video: Schwanger ab 40. Die Sprechstunde mit Dr. Petra Bracht #6 (Kann 2021).