Stillen

Stillen nach Brustvergrößerung oder -verkleinerung ist möglich

Stillen nach Brustvergrößerung oder -verkleinerung ist möglich


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während aller Zeiten haben die Brüste einer Frau ihr Interesse sowohl als sekundäres weibliches sexuelles Merkmal von großer ästhetischer Bedeutung als auch als sexuelle Anziehungskraft stets bewahrt und aufrechterhalten, und in vielen Fällen ist es das Zentrum des Selbstwertgefühls einer Frau. Es ist daher nicht verwunderlich, dass junge und weniger junge Frauen heute eine bessere Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung haben. Nun, wie könnte es beeinflussen Stillen die Tatsache, dass eine Brustvergrößerung oder -verkleinerung durchgeführt wurde? Wir werden es Ihnen erklären und Ihnen sagen, wie das Verfahren für jede dieser Operationen aussehen würde!

Im Allgemeinen können auch die Möglichkeiten einer Verringerung der Milchproduktion bei der Patientin vorgestellt werden, je größer die Brust oder je größer die Verringerung oder Entfernung von Haut, Unterhautgewebe und natürlich der Brustdrüse ist. . Die Menge an Milch, die produziert werden sollte, ist teilweise reduziert, aber obwohl die Verringerung der Brustgröße mehr als 50% oder sogar mehr beträgt, ist die Verringerung NICHT direkt proportional dazu.

In vielen Studien und nach meiner eigenen Erfahrung können Frauen mit sehr kleinen Brüsten ohne oder mit Operation Babys stillen und stillen, ohne dass Quantität und Qualität des Kolostrums und der Milch selbst beeinträchtigt werden. Und es ist wirklich wichtig, welchen Saugreiz das Kind ausübt und welche Technik es verwendet, da eine kleine Menge Brust ein Baby problemlos stillen kann.

In Bezug auf Brustvergrößerung mit Prothesenplatzierung und / oder Brustlipoinjektion, Es gibt kein Problem mit dem Stillen aufgrund der Tatsache, dass sich die Prothese nicht innerhalb des Brustgewebes befindet, sondern außerhalb, entweder retro drüsenförmig (zwischen der Brustdrüse vor der Prothese und dem Brustmuskel) oder dahinter.

In vielen Fällen wird das Brustgewebe nicht direkt eingeschnitten, sondern zur Seite abgestoßen, und die Gewebe werden getrennt, ohne sie zu schneiden, um den erforderlichen Raum für die Retro-Brust zu schaffen, in dem die Prothese untergebracht wird.

Wenn das Verfahren retro muskulös istIn vielen Fällen wird entweder die Drüse abgestoßen, ohne sie zu schneiden, oder eine kleine Wunde wird nur in den unteren Pol eingeschnitten, damit der hintere Teil der Brustdrüse von der Brustmuskelfaszie getrennt werden kann und der Muskel in Richtung der Muskelfasern ohne geöffnet wird Schneiden Sie sie direkt so, dass sie nicht bluten oder dass mit dem elektrochirurgischen Messer so wenig wie möglich blutet.

Auf diese Weise wird ein virtueller Raum erreicht, den die Chirurgen je nach Prothese real und von der Größe her herstellen, so dass die Prothese je nach Wunsch direkten Kontakt mit der hinteren Seite der Brustdrüse in der retromamarialen oder präpektoralen Platzierung hat. sehen.

Und wenn die Platzierung rückwirkend ist, Die Prothese ist von der Brustdrüse durch die Muskelfaszie des Brustmuskels, den Brustmuskel selbst und die Retro-Brustfaszie getrennt. Derzeit ist dies die am häufigsten verwendete Technik. Wenn jedoch aus irgendeinem Grund während oder nach der Operation ein direkter Kontakt zwischen der Prothese und der Brustdrüse auftritt, besteht auch keine Möglichkeit, dass die Milchsekretion verletzt, zerstört oder behindert wird. .

Wenn aus irgendeinem Grund die Prothese brechen würde, angesichts der Tatsache, dass das Gel, das sie bildet, ein zusammenhängendes Gel ist, würden die Milchgänge, in denen die Muttermilch zum Säugling gelangt, geschützt. Was wir bestätigen konnten, ist, dass die Prothese im Laufe der Zeit aufgrund ihrer Kompression und nach einigen Jahren mit der Prothese eine Atrophie des Brustgewebes hervorruft.

Wenn die Patientin jedoch über die Möglichkeit einer Neuschwangerschaft entscheidet, wird das verbleibende Brustgewebe oder die verbleibende Menge an Brustdrüse reaktiviert und kann ihre Hauptfunktion übernehmen, nämlich die Produktion von Kolostrum und folglich des geschätzte und dringend benötigte Milchsekretion für die richtige Entwicklung und das Wachstum Ihres Babys.

Text: Gregorio José Medina, plastischer Chirurg

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Stillen nach Brustvergrößerung oder -verkleinerung ist möglich, in der Kategorie Stillen vor Ort.


Video: Brustvergrößerung: Wie viele Körbchengrößen sind möglich? Expertenantwort von Dr. Deb (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Nilkis

    Ich stimme dir vollkommen zu. Da ist etwas und eine großartige Idee.

  2. John-Paul

    Ein ausgezeichneter Beitrag, nachdem ich mehrere Artikel zu diesem Thema gelesen hatte, stellte ich fest, dass ich immer noch nicht von der anderen Seite geschaut habe, aber der Beitrag war irgendwie sehr interessiert.



Eine Nachricht schreiben