Krankheiten - Beschwerden

Blutungen in den ersten Schwangerschaftswochen

Blutungen in den ersten Schwangerschaftswochen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vaginalblutungen können jederzeit während der Schwangerschaft auftreten, von der Empfängnis bis zur Geburt des Babys. Die Bedeutung dieser Tatsache hängt jedoch von den Schwangerschaftswochen ab, in denen sich die Frau befindet. Wir müssen zwischen Flecken und Blutungen unterscheiden.

Wir beziehen uns auf Flecken, wenn die Menge so gering ist, dass sie eine Kompresse nicht bedeckt oder tränktkann es rötlich oder bereits braun sein (geronnenes Blut). Es kann in der frühen Schwangerschaft häufig vorkommen, es ist das, was wir "Implantationsflecken" nennen. manchmal tritt es auch nach dem Geschlechtsverkehr auf, weil die Vagina sehr geschwollen ist und durch Reibung ein leichter Blutfleck entstehen kann, der mit dem Ausfluss vermischt ist (normalerweise rosa).

Die Blutung ist dagegen größer in Bezug auf Menge und Relevanz; Die Verwendung von Damenbinden ist erforderlich, um ein Einweichen der Kleidung zu verhindern.

In beiden Fällen ist es ratsam, die Hebamme oder den Gynäkologen zu informieren, um den Ursprung der Blutung oder Fleckenbildung zu bestimmen.

- Geschlechtsverkehr, Ödeme und vaginale Trockenheit sind normalerweise die Ursachen

- Vaginale Infektion

- Blutungen durch Implantation in die Gebärmutter

- Hormonelle Veränderungen

- Bedrohte Abtreibung

- Spontane Abtreibung, Schwangerschaftsverlust vor dem Embryo oder Fötus können spontan leben.

- Eileiterschwangerschaft: Der Ort der Schwangerschaft liegt nicht in der Gebärmutter, sondern in den Schläuchen, Eierstöcken ... Sie verursacht normalerweise zusätzlich zu Blutungen starke Schmerzen.

- Molarenschwangerschaft, der Embryo bildet sich nicht richtig.

Falls Blutungen auftreten und die Schwangerschaft anhält, Die Diagnose, die wir normalerweise stellen, lautet "drohende Abtreibung". und wir empfehlen normalerweise Rhythmus für ein bisschen; sogar relative Ruhe, weg von Stress…. Verwenden Sie keinen Geschlechtsverkehr, da der Orgasmus Uteruskontraktionen verursacht. Verwenden Sie keine Duschen und Tampons.

In einigen Fällen kann die Frau manchmal angewiesen werden, Medikamente einzunehmen, um die Gebärmutter in Ruhe. Es ist normalerweise Progesteron, ein Hormon, das während der Schwangerschaft freigesetzt wird.

Sehr starke Blutung Möglicherweise ist ein Krankenhausaufenthalt erforderlich, aber es ist selten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Blutungen in den ersten Schwangerschaftswochen, in der Kategorie Krankheiten - Belästigung vor Ort.


Video: Schwanger bleiben trotz Blutungen?! So habe ich es gemacht (Oktober 2022).